29 Redensarten, die du auch schon mal falsch gesagt hast

Redensarten
Olivia Alferov
29.11.2016

Redensarten sind schon was ganz besonderes. Manchmal wirken sie wie Phrasen, aber wer sie beherrscht wirkt gebildet und kultiviert. Wer sie jedoch nicht beherrscht und sie trotzdem versucht zu verwenden, könnte damit unbewusst ein großes Übel anrichten. 

Redensarten

Wer Schwierigkeiten hat die deutschen Redewendungen zu verstehen, kann auch im Duden der Redensarten ein wenig blättern. Wo sollte man sonst lernen, was das bedeutet und wo das herkommt.

Wir zumindest haben mal in der 2Glory-Redaktion und auch im Netz die besten Versprecher gesammelt.

Hier die lustigsten Redensarten, die richtig klingen, aber irgendwie doch falsch sind:

1

Gericht

2

Nägel

„Es brennt mir auf den Nägeln.“

 

 

3

Kacke

4

Bohne

„Das geht mich die feuchte Bohne an!“

5

Ungelegte Dinger

„Über ungelegte Dinger soll man keine Eier legen.“

6

Sparen

7

Huhn

8

Tisch

„Der wollte mich über den Tisch hauen“

9

Bäume

10

Schlitzauge

11

Kinder

„Das Leben ist kein Kinderschlecken“

12

Nachtsicht

13

Spatzen

14

Jacke

15

Kirche

16

Bauer

„Der dickste Bauer hat die dümmsten Kartoffeln“

17

Elfmeter

18

Pelz

19

Abstrich

20

Deckel

21

Hand

22

Pferd

23

Dampfer

„Da waren heute einige auf dem falschen Holzdampfer.“

24

Kloß

„Da hatte ich plötzlich einen Kloß im Bauch“

25

Sind ja nur vier

„Das vierte Rad am Wagen sein“

26

Kohle

„Er gibt das Geld mit offenen Armen aus.“

27

Eiskalt

„Jemanden auf dem kalten Fuß erwischen“

28

Brot

„Wir haben alle ein schweres Brot zu tragen.“

29

Stadt

„Jetzt lass doch mal die Kirche in der Stadt stehen“

Passend zum Thema