fbpx

Diese 9 Ampeln ergeben auch nach 90 Jahren keinen Sinn!

Ampeln
© depositphotos/stuartmiles
Fabian Langkamp
02.10.2016

Anfang Oktober 1926 wurde in Deutschland die erste automatische Ampelschaltung in Betrieb genommen. Anlässlich dieses Jubiläums beweisen wir anhand von 9 kuriosen Beispielen, dass man sich über Ampeln nicht nur ärgern, sondern auch darüber lachen kann. Grüne Welle für deine Lachmuskeln zum 90-jährigen Ampel-Jubiläum!

Wenn man bedenkt, dass statistisch gesehen jeder Autofahrer circa zwei Wochen seines Lebens damit verschwendet, auf die grüne Ampel zu warten, kann man schonmal aus der Haut fahren. Doch lass dich nicht ärgern, denn dadurch ändert sich bekanntlich rein gar nichts. Nimm es lieber mit Humor — mit Hilfe der folgenden Fotos und Videos. Zwar sind Ampeln wichtig, doch diese 9 Exemplare ergeben auch nach 90 Jahren noch überhaupt keinen Sinn.

1

Vier gewinnt!

2

Nicht (aus der Haut) fahren!

3

Ski foan!

4

Man muss nicht alles verstehen

5

Eine Ampel, die nie grün wird!

6

Eine rote Ampel ist kein Grund zum Ausrasten!

Ampeln
7

Bei Grün gehen, bei Rot torkeln!

8

Zu wörtlich genommen

9

Die Wüste lebt!

Passend zum Thema