fbpx

Große Geste: Darmstadt benennt Stadion nach Kult-Fan Johnny Heimes (†)

Josefine Rose
07.09.2016

Was für eine großartige Geste: Der SV Darmstadt hat seinem wohl größtem Fan Johnny Heimes eine ganz besondere Ehre erwiesen. Der Verein wird in der Saison 2016/17 im Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor spielen und gedenkt damit Kult-Fan Jonathan Heimes, der am 8. März seinen langen Kampf gegen den Krebs verloren hatte.

Johnny wurde nur 26 Jahre alt, als riesiger Darmstadt-Fan unterstützte er seine „Lilien” wo und wie er nur konnte. Die Liebe zum Fußball gab ihm sogar Kraft, als bei ihm die tückische Krankheit diagnostiziert wurde und sein eigenes Motto „Du musst kämpfen” wurde sogar zum Credo der Mannschaft, als diese in einem Leistungstief steckt. Dank der Initiative eines Sponsors und dem Namensverzicht des Darmstädter Technlogieunternehmens „Merck” konnte der Verein am Montag freudig die Umbenennung zum Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor verkünden!

Und auch wenn Kult-Fan Johnny diese rührende Aktion nicht mehr miterleben kann, so ist es für die Spieler und auch für die Fans des Vereins ein Ansporn der besonderen Art, um Johnny die letzte Ehre erweisen zu können.

Passend zum Thema