Lebens-ABC: Ist Status wichtig für dich?

ist status wichtig
© Andy Holmes / Unsplash
Soeren Janssen
20.11.2019

Ist Status wichtig oder eher unwichtig für dich? Das ist eine Frage, die man sich meistens nicht stellt. Doch das Thema Status bzw. das Bedürfnis danach ist oft der Grund für etliche Missverständnisse. Und ob man einen Menschen mag oder nicht. Hier im Lebens-ABC lest ihr alles über dieses spannende Thema und über die unterschiedlichen Status-Typen.

Status – das unerkannte Reizthema

Oft erleben wir im Alltag die Situation, dass wir andere Menschen nicht mögen. Denn sie schwingen anders. Der eine legt Wert auf Ansehen, Ruhm und Prestige. Die andere lebt lieber bodenständig und als Gleiche unter Gleichen. Und das ist oftmals der Grund für Missverständnisse oder Getuschel. Dahinter verbirgt sich häufig ein unterschiedliches Bedürfnis nach „Status“. Die Frage „Ist Status wichtig (für mich oder für mein Gegenüber)“ kann schnell aufklären bei unbewusster Antipathie. Denn Menschen mit einem hohen Bedürfnis nach Status halten die Bodenständigen als eher unbedeutend. Oder sie ignorieren sie sogar. Und ebenso geht es gegenläufig: Bodenständige Menschen halten förmlich auftretende Menschen oftmals für Angeber. Letzten Endes ist es wichtig, nicht in die Falle des Self-Huggings zu tappen und Individualität schätzen zu lernen. Jeder von uns ist anders und hat ein unterschiedliches Bedürfnis nach Status. Denn das Bedürfnis nach Status ist eine Motivation (ein Lebensmotiv).

Materieller Status Typ

Nach dem Motto „Sehen und gesehen werden“ lebt der materielle Status-Typ. Ihr kennt alle die Werbung mit dem Slogan „Mein Haus, mein Auto, mein Boot“. Das sind Themen, die den materiellen Status-Typ positiv triggern. Teure Uhren, Schmuck oder ein ausgefallenes Äußeres (Kleidung, Makeup etc.) gehören ebenso dazu. Ebenso die Büroeinrichtung oder die Marken-Möbel in der Wohnung zuhause. In Erscheinung treten und von einer möglichst großen Masse gesehen zu werden, liebt der materielle Status-Typ. Viele VIPs und Prominente gehören zu den materiellen Status Typen. Sie wollen möglichst von der ganzen Gesellschaft oder zumindest von einer breiten Masse wahrgenommen werden. Und nicht nur von ihrem direkten Umfeld.

Typ „immaterielle Werte“

In Zeitalter von Facebook, Instagram und YouTube zählen auch immaterielle Werte. Nicht jeder Influencer braucht materielle Statussymbole um glücklich zu sein. Oftmals ist es die Bestätigung durch viele Follower, Likes und Abonnenten. Zum immateriellen Status zählen ebenso Auftritte auf dem roten Teppich, im Blitzlichtgewitter oder der Zugang in den VIP-Bereich oder in die Premium-Lounge. Ebenso für Titel-Liebhaber ist Status wichtig: Sie legen Wert auf ihren Doktortitel oder mit „Herr Direktor“ angesprochen zu werden. Je exklusiver der Titel auf der Visitenkarte klingt, desto besser. Das sind dann die Menschen unter uns, die oftmals einen höheren Titel der Gehaltserhöhung vorziehen. Insofern sind auch immaterielle Werte dem großen Thema Bedürfnis nach Status zuzuordnen.

Ist Status wichtig, wenn ich eher bodenständig ticke?

Die Antwort auf diese Frage ist ganz klar: eher nein. Doch auch wenn du eher bodenständig und als Gleicher unter Gleichen dein Leben gestaltest, gilt folgendes: Du kannst punktuell in (Ausnahme-)Situation auch Statussymbole nutzen, sichtbar werden oder „Status walten lassen“. Beispielsweise, wenn du einen beruflichen öffentlichen Auftritt zu meistern hast. Sicherlich brauchst du dann keine Maske aufzusetzen und dauerhaft zum totalen Prestige-Liebhaber mutieren. Die Möglichkeit ist jedoch gegeben – für auserwählte Momente. Insofern ist Status möglich, aber nicht wichtig, wenn du dich eher den bodenständigen Menschen zugehörig fühlst. Das Bedürfnis nach Status ist in jedem Menschen entweder wenig vorhanden, ausgewogen zu finden oder stark ausgeprägt. Es ist bei jedem anders. Jeder sollte dauerhaft danach leben, was ihm am besten erscheint. Für individuelle Fragen zu diesem Thema, könnt ihr euch jeder Zeit an mich wenden.

Über den Autor

 Soeren Janssen ist Experte für Motivation und Persönlichkeitsentwicklung. Sowie Life- & Business-Coach. Mit dem Lebens-ABC stellt er interessante Punkte vor,  die in seinen Coachings immer wieder thematisiert werden. Der Wahlberliner arbeitet mit kreativen Methoden und ist über www.soerenjanssen.com zu erreichen.

Passend zum Thema