Neue Fitness-App zum Abnehmen: „Lauf, dicke Sau!”

Olivia Alferov
10.10.2016

Fast jeder Smartphone-User hat eine Fitness-App auf seinem Handy, die einem bei sportlichen Aktivitäten begleiten und unterstützen soll. Klingt in der Theorie ziemlich einfach, ist jedoch in der Praxis auch nicht hilfreicher als eine VHS-Kassette von 1998: Sieht ganz gut aus, macht man aber trotzdem nicht.

4bfa1b511b31b_4619b

„Lauf, dicke Sau” ist anders. Sie ist grenzüberschreitend, beleidigend und entblößend. Wenn man seine Sporteinheit nicht macht, veröffentlicht sie beispielsweise den Browser-Verlauf oder schickt unangenehme Nachrichten an die eigenen Kontakte. Ein einfaches Terror-Prinzip könnte man sagen. Witzig auch die Funktion der Kamera: Selfies sind ohne Sport-Training dann auch nicht mehr möglich. Vielleicht hilft diese Fitness-App nicht nur beim Abnehmen, sondern auch bei dem vernünftigen Umgang mit Social Media?

Passend zum Thema