11 Orte, an denen du Picknick machen solltest!

Fabian Langkamp
31.08.2017

Ob am Strand, auf dem Hausdach oder im Kornfeld: Picknicken kann man nicht nur auf einer einfachen grünen Wiese. Wir wollen dir den heutigen Iss-draußen-Tag schmackhaft machen – und zwar mit 11 Orten, an denen du unbedingt einmal Picknick machen solltest.

Heute ist das Ende des meteorologischen Sommers, wie man beim Blick aus dem Fenster bedauerlicherweise auch unschwer erkennen kann. Ausgerechnet heute macht uns das Wetter einen Streich durch die Rechnung und verhindert, dass wir den Iss-draußen-Tag (ebenfalls am 31.08.) nicht gebührend auskosten können. Dennoch wollen wir diesen Tag nicht einfach so verstreichen lassen und dir Appetit auf den nächsten Sommer machen. Da dieser ganz bestimmt kommt, solltest du die Zeit nutzen und dein nächstes Picknick planen. Dieses kann nämlich viel ausgefallener vonstatten gehen, als du bisher dachtest.

Ob für romantische Dates oder chillige Wochenenden: Diese Locations machen Appetit auf ein Picknick!

1

Im Wasser

Warum immer nur am See auf einer Wiese sitzen und aufs Wasser hinausblicken? Dieses Beispiel zeigt, dass der Phantasie in Sachen Picknick keine Grenzen gesetzt sind.

2

Auf der Sydney Harbour Bridge

Seit 2009 findet auf der Sydney Harbour Bridge ein Massen-Picknick statt – unter dem Motto „Breakfast on the Bridge“. Rund 6.000 Menschen finden sich im Rahmen des Essensfestivals im Oktober auf dem ausgerollten Rasen ein – bei Hintergrundmusik von Akkordeonspielern und Trompetern sowie einem traumhaften Blick auf das weltberühmte Opernhaus.

3

In den Bergen

Ob in Bayern, Österreich oder der Schweiz: An einem langen Wandertag darf eine zukünftige Brotzeit natürlich nicht fehlen. Der Appetit ist ähnlich grenzenlos wie der Blick ins Tal oder über die Gipfel hinweg in die weite Ferne.

Mit dem richtigen Outfit und heißen Getränken sind die Berge auch bei Schnee für Picknick-Fans kein Tabu …

4

Auf einem Hausdach

Wer zum Picknicken hoch hinaus will, es mit dem Wandern jedoch nicht so hat, kann es sich auf einem Hausdach gemütlich machen. Über den Dächern der Stadt bietet sich oft ein herrliches Ambiente.

5

Vor dem Eiffelturm

Aktuell findet in Frankreich die Fußball-EM statt. Daher eignet sich Paris momentan nicht für ein entspanntes Picknick. Aber nach dem 10. Juli steht die Gegend rund um den Eiffelturm wieder für romantische Momente zur Verfügung.

6

Am Strand

Wer Sand mag … Ein Picknick am Strand ist im wahrsten Sinne des Wortes Geschmackssache, kann aber extrem chillig sein. Nur an windstillen Tagen empfehlenswert!

7

An der Pferderennbahn

Picknicken beim Pferderennen hat Tradition. Früher machten sich vor allem die gut betuchten Familien am Rennsonntag mit dem Picknickkorb im Gepäck auf zur Galopprennbahn. Heute trifft man auf viele größere Gruppen, die bei schönem Wetter den Tag auf der Wiese genießen.

… nicht nur beim Pferderennen, sondern auch beim Polo sehr beliebt.

8

Im Central Park

Viele Menschen führen eine Liste mit Dingen, die sie einmal im Leben gerne machen möchten. Ein Picknick im Central Park in der US-Metropole New York steht ganz oben.

9

Im Kornfeld

Man muss ja nicht zwingend gleich sein Bett mitbringen (so wie Schlager-Barde Jürgen Drews), um es sich im Kornfeld gemütlich zu machen. Ein Picknick-Korb reicht vollkommen aus. Ein No-Go nur für Allergiker!

10

The Mall in London

Im vergangenen Jahr feierte die Queen ihren 90. Geburtstag – und zwar unter anderem mit einem Picknick rund um die Prachtstraße The Mall. Für die meisten Londoner war das ein echter Feiertag.

11

Im Englischen Garten

An schönen Tagen geht man in München im Englischen Garten picknicken. Es gibt jede Menge Wiesen, die dazu förmlich einladen – wie zum Beispiel direkt vor dem Monopteros.

Passend zum Thema