Ab zum See: Warum dieser Song jetzt genau richtig kommt

Sponsored Post
ab zum see
© WMG
Sascha Falkner | Sponsored by Galantis
27.07.2020

Musik schenkt Hoffnung und bringt uns auf andere Gedanken. Gerade in der aktuellen Corona-Krise können wir das alle sehr gut gebrauchen. Viele Künstler nutzen ihre Musik, um Mut zu machen. So auch das schwedische DJ-Duo Galantis, das sich mit dem amerikanischen Sänger Wrabel zusammen getan hat. Mit ihrem Song The Lake schenken sie uns ein Lied, das uns allen in diesen Krisenzeiten helfen soll, mal eben dem Gedankenkarrussel zu entkommen…

Musik verbindet — gerade in schweren Zeiten. Die Welt hat sich für uns alle verändert. Isolation, Einsamkeit, Angst, Unsicherheit und Langeweile sind für viele von uns zum Alltag geworden. Musikkonzerte finden nun in den heimischen Wohnzimmern der Musiker statt. Technik macht’s halt möglich. Und wann sieht und hört man Lady Gaga, Lang Lang, Celine Dion, Andrea Bocelli und John Legend gemeinsam aus ihren Wohnzimmern The Prayer singen? Nur in Corona-Zeiten! Auch Musiker wie Elton John, Billie Eilish, Mariah Carey, Chris Martin oder Alicia Keys singen via Livestream für ihre Fans aus den eigenen vier Wänden. Musik verbindet… auch während dem Social Distancing.

Das schwedische DJ- und Produzenten-Duo Galantis hat sich nun mit dem US-Sänger Wrabel zusammen getan und den Song The Lake aufgenommen. Und ganz ehrlich: dieses Lied könnte im Grunde nicht zu einem besseren Zeitpunkt erscheinen…

Ab zum See: Probleme und Sorgen einfach mal vergessen!

Eigentlich sind Galantis für ihre EDM-Tracks bekannt. Doch mit The Lake schlagen sie eine etwas andere Stilrichtung ein. Eine poppige Nummer mit Violinen und soften Beats, die sofort die Stimmung heben. Doch was den Song so passend zu unserer aktuellen Lage macht, ist natürlich sein Inhalt. Wrabel, der stimmlich ein wenig an Chris Martin erinnert, singt über die guten alten Zeiten, in denen noch alles unbeschwert und sorglos war. Doch dann dreht sich auf einmal die Welt viel zu schnell und man möchte sie einfach nur anhalten. Den Sorgen und Problemen entkommen und eine Pause machen. Also ab an den See — gedanklich natürlich nur. Dieser Rückzugsort, wo nichts und niemand uns etwas anhaben kann. Wo wir einfach mal alles vergessen und von besseren Zeiten träumen können. Auf ihrem YouTube-Kanal beschreiben Galantis ihren neuen Track:

Unser neuer Song „The Lake” ist anders als die üblichen Galantis-Veröffentlichungen. Wir haben ihn mit unserem Freund Wrabel geschrieben und reflektieren darin über das, was wir alle auf der Welt gerade durchleben. Wir alle suchen gerade unseren inneren Frieden und hoffen auf bessere Zeiten. Wir hoffen, dass alle da draußen ihren ganz eigenen „See” finden können. 

Es ist eine super Idee, den Menschen mit Musik einen Zufluchtsort zu geben. Jeder von uns hat so seine eigene Playlist, die uns dabei hilft, einfach mal abzuschalten und einen mentalen Kurzurlaub anzutreten. Einige Songs eignen sich perfekt dazu…

Ob EDM, Pop, Ukulele, Indie oder Rock: Hier sind 10 weitere Songs, die uns dabei helfen, mal kurz alle Probleme zu vergessen:

Falls dir noch weitere Song-Ideen aus deiner eigenen Playlist einfallen, schreib sie gerne in einem Facebook-Kommentar!

1

Pharrell Williams — Happy

Ein wahrer Klassiker, um zu deinem „Happy Place” zu gelangen.

2

Natasha Bedingfield — Pocketful of Sunshine

Ab in die Sonne und einfach mal mit Natasha abschalten, egal wo dein Kopf dich hinbringt…

3

Imagine Draogns — On Top of the World

Wenn die Welt mal Kopf steht, dann stell dich einfach oben drauf und schnippse…

4

Florence + the Machine — Shake it Out

Mach’s wie Florence und schüttele deine Probleme einfach ab…

5

Israel Kalako’ole — Somewhere Over the Rainbow

Irgendwo hinter dem Regenbogen liegst du mit einem Cocktail am Strand von Hawaii…

6

Madcon & Ray Dalton — Don’t Worry

Manchmal braucht man etwas Motivation und Beats, um die Sorgen mal auszuschalten…

7

Avicii & Coldplay — A Sky Full of Stars

Im Dunkeln sieht man die Sterne am Himmel übrigens am besten…

8

David Correy & Aloe Blacc — The World is Ours

Einfach mal zurück zur FIFA WM 2014, als die Welt(meisterschaft) uns gehörte…

9

Calvin Harris — Summer

Keine Festivals im Sommer? Dann feiere doch dein eigenes…

10

Avicii — Wake Me Up

„Weck mich, wenn alles vorbei ist!” — wäre auch ’ne Maßnahme…

Passend zum Thema