BVB-Fan auf Schalke: Eine Schwarz-Gelbe unter zehntausenden Königsblauen!

BVB-Fan auf Schalke
Fabian Langkamp
03.04.2017

Diese Frau bewies richtig Mut: Als einziger BVB-Fan auf Schalke mischte sie sich im Trikot der Schwarz-Gelben unter zehntausende Gelsenkirchener. Eine solche Aktion trauen sich im Rahmen der Mutter aller Derbys nicht viele zu. Dortmund-Profi Marc Bartra war so fasziniert, dass er über die sozialen Netzwerke nach der weiblichen Supporterin suchte. Mit Erfolg …

Geht es um Schalke, spricht man in Dortmund nur abschätzig von Herne-West. Führt man mit einem Knappen ein Gespräch über den BVB, ist von Lüdenscheid die Rede. Es gibt ein paar Gesetzmäßigkeiten, die man über die Rivalität zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 wissen sollte. Hält man sich nicht daran, kann es schonmal etwas ungemütlich werden. Ein weiteres No-Go: Man sollte niemals mit dem Trikot des Rivalen in dem gegnerischen Block Platz nehmen!

Ein BVB-Fan auf Schalke im schwarz-gelben Trikot! Gibt’s nicht? Gibt’s doch!

Dass es Ausnahmen von der Regel gibt, bewies am vergangenen Wochenende diese Frau. Im schwarz-gelben Dress mischte sie sich unter die Königsblauen. Dieses Foto zeigt eindrucksvoll, dass es selbst im Derby friedlich zugehen kann. BVB-Spieler Marc Bartra nahm ebenfalls Notiz von diesem Bild und suchte den weiblichen Fan via Twitter. „Ich will diese Frau treffen. Helft ihr mir? Ich will ihr mein Trikot schenken!„, postete der Abwehrspieler. Da die Suche erfolgreich ausging, wie der Spanier inzwischen bekanntgab, dürfte Steffi (so ihr Name) bald ihre Belohnung erhalten.

Passend zum Thema