Der beste Song von Ariana Grande ist:

Der beste Song von Ariana Grande
© picture alliance/AP/Invision
Henning Sonnenschein
26.06.2018

Ariana Grande ist wirklich jung (seit dem 26.6. ist sie zarte 25. Jahre alt) – aber kann schon auf eine steile Karriere mit Höhen und Tiefen zurückblicken: Mit 15 fing sie an, am Broadway zu schauspielern und machte sich in der Folge bei diversen Nickelodeon-Produktionen einen Namen. Mit 18 unterschrieb sie ihren ersten Plattenvertrag und ist mittlerweile voll ins Musikfach gewechselt. Und bei inzwischen drei Alben in ihrer Diskografie kann man sich die Frage stellen: Welcher ist der beste Song von Ariana Grande?

Ihr Weg als Sängerin begann mit Cover-Songs, etwa von Bruno Mars oder Lady Gaga, die sie bei YouTube veröffentlichte. Dass die Mischungs aus Gesangstalent, Schönheit und einer gewissen Basis-Prominenz es geradezu herausforderte, hier eine richtige Karriere zu formen, liegt auf der Hand. Gleich ihr Debütalbum Yours Truly schaffte es in den USA an die Spitze der Charts. Mit dem zweiten Werk My Everything gelang ihr dann auch international der Durchbruch. Das dritte Album Dangerous Woman schaffte es auch in Großbritannien auf Platz 1. Ihre enorme Beliebtheit auf der britischen Insel führte allerdings auch zu dem bittersten Moment in ihrer noch jungen Karriere.

Embed from Getty Images

Auf ihrer Dangerous Woman Tour machte sie im Mai 2017 auch im englischen Manchester Station und begeisterte rund 20.000 Fans. Nach dem Konzert sprengte sich im vollbesetzten Foyer der Arena ein islamistischer Selbstmordattentäter in die Luft, riss 22 Menschen mit in den Tod und verletzte mehr als 500. Ariana selbst blieb körperlich unverletzt, war seelisch aber schwer angeschlagen und unterbrach ihre Tour. Ein paar Wochen später gab sie im Stadion von Manchester ein Benefiz-Konzert zugunsten der Opfer des Anschlags, bei dem unter anderen auch Katy Perry, Justin Bieber, Coldplay oder Robbie Williams auftraten.

Bei der Frage nach dem besten Song kommen wir auch auf Dangerous Woman zurück: Denn der Titelsong des Albums ist nicht nur musikalisch eine äußerst gelungene Nummer, sondern markiert auch einen gewissen Image-Wandel: Weg von der süßen Pop Diva hin ins etwas verruchtere Fach, wie nicht nur der Titel und der Sound, sondern auch das dazugehörige Video deutlich machen.

Der beste Song von Ariana Grande ist:

 

Passend zum Thema