Der beste Song von Marvin Gaye ist:

beste Song von Marvin Gaye
Henning Sonnenschein
02.04.2019

Am 2. April wäre Marvin Gaye 80 Jahre alt geworden. Aber einer der größten Soul-Stars aller Zeiten starb bereits 1984 auf äußerst tragische Weise. Anlässlich seines runden Geburtstags ist in diesem Jahr ein Album erschienen, das bereits seit 1972 in der Schublade lag. Ein Grund mehr zu fragen: Welcher ist der beste Song von Marvin Gaye?

Eigentlich sollte You’re The Man 1972 als Nachfolger des Albums What’s Going On erscheinen, was dann allerdings durch zwei Faktoren verhindert wurde: Zum einen war der Erfolg des als erste Single ausgekoppelten Titelstücks so bescheiden, dass Gaye Zweifel an dem Album bekam; zum anderen war der Longplayer trotz gewohnt zärtlicher Klänge ein Album voll harscher politischer Kritik, insbesondere an der Wahl Richard Nixons zum US-Präsidenten. Dass sich die politische Einstellung Gayes deutlich von der seines Label-Chefs Berry Gordy unterschied, gab den endgültigen Ausschlag, You’re The Man nicht zu veröffentlichen. Die meisten Songs schafften es im Laufe der Zeit auf anderen Kompilationen an die Öffentlichkeit, aber das Gesamtwerk hat Motown erst jetzt auf den Markt gebracht.

Das legendäre Label, das auch die Jackson Five berühmt machte, nahm Marvin Gaye bereits 1961 unter Vertrag, und feierte mit ihm seine größten Erfolge. Dennoch war er zunehmend unzufrieden mit seinem Ruf als Schnulzensänger, weshalb er bereits mit besagtem What’s Going On von 1971 eine inhaltliche Kehrtwende einleitete und seinem Spund zwar treu blieb, aber unbequeme Themen wie Umweltschutz, Korruption, Krieg oder Drogen besang. Dem Erfolg des Albums tat es keinen Abbruch. Und auch das erwähnte Tief mit dem Nachfolger warf ihn nicht dauerhaft aus der Bahn: 1973 erschien mit Let’s Get It On ein weiterer Kassenschlager, der sich auch wieder mit romantischeren Inhalten befasste.

Danach ging es aber sowohl privat als auch beruflich bergab – erst 1982, mittlerweile bei Columbia Records unter Vertrag, traf er mit dem Album Midnight Love wieder ins Schwarze und landete mit Sexual Healing einen seiner bekanntesten Hits überhaupt. Nur zwei Jahre später fand sein Leben jedoch ein frühes und ausgesprochen tragisches Ende: Nach einem Streit wurde er von seinem Vater erschossen – nur einen Tag vor seinem 45. Geburtstag, am 1. April 1984. Auch das folgende Lied ist ein unverzichtbarer Teil seines musikalischen Erbes.

Der beste Song von Marvin Gaye ist: