Rollmops war gestern: Neues Mittel gegen Kater erfunden!

Mittel gegen Kater
© depositphotos/focuspocusltd
Fabian Langkamp
02.07.2017

Erst kürzlich veröffentlichten wir ein Video, in dem uns die Stars exklusiv ihre persönlichen Mittel gegen Kater verrieten. Von Morning Recovery sprach jedoch keiner der Promis. Kein Wunder: Schließlich kommt dieses Wundermittel erst in den nächsten Tagen in den USA auf den Markt – erfunden von einem Südkoreaner namens Sisun Lee. Woraus besteht dieser Trank, der uns bald von den Kopfschmerzen nach durchzechten Partynächten befreien soll?

Prophylaktisch vor dem Feiern eine Kopfschmerztablette einwerfen, am Tag danach viel Flüssigkeit zu sich nehmen oder ein ausgiebiges Katerfrühstück samt Rollmops zu sich nehmen: Jeder hat sein eigenes Mittel, um den fiesen Kater aus dem Kopf zu verbannen. Doch richtig fit fühlt man sich dennoch nicht, der Tag danach ist meistens für die Katz! Das könnte sich mit einem neuen Heilmittel ändern, das ein 26-jähriger Mann namens Sisun Lee erfunden hat. Wobei „erfunden“ eigentlich nicht ganz das richtige Wort ist …

Was enthält das neue Mittel gegen Kater?

Mittel gegen Kater

Gegenüber Business Insider erklärte Lee, wie er auf die Idee kam, sein Start-up namens Morning Recovery ins Leben zu rufen. Im Rahmen einer Reise in seine Heimat Südkorea ließ er sich erstmals von der Wirkung dieses Mittels überzeugen, das ihm seine Freunde verabreicht hatten. Lee importierte es nach seiner Rückkehr in die USA und machte damit einige Feierwütige aus seinem engsten Freundeskreis glücklich. Sisun Lee fand schnell einige Investoren, die es ihm ermöglichten, dieses Mittel gegen Kater selbst herzustellen. Ab dem 5. Juli soll es – zunächst als Nahrungsergänzungsmittel und noch nicht als Medikament – in den USA erhältlich sein. Doch die wichtigste Frage lautet: Woraus besteht dieses Wundermittel eigentlich? Natürlich lässt sich der Erfinder nicht wirklich in die Karten schauen, verriet aber, dass es sich um eine Kräutermischung handeln soll.

Passend zum Thema