5 Gründe, warum wir uns in diesen Musiker aus Dänemark schockverliebt haben

Sponsored Post
Christopher
© WMG/Fredrik Etoall
Lisa-Marie Yilmaz | Sponsored by Christopher
01.03.2019

In seiner Heimat Skandinavien gehört er bereits zu den ganz Großen, und auch international baut Christopher sich gerade eine Karriere vom Allerfeinsten auf. Wir werfen einen etwas genaueren Blick auf den Musiker aus Dänemark, der alles andere als ein Newcomer ist und stellen fest, dass man sich in diesen Typen einfach nur schockverlieben kann. Die Gründe für unser Herzrasen liefern wir gleich mit und sind uns sicher, dass auch in deinem Bauch ganz schnell dänische Schmetterlinge herumflattern werden.

Zunächst einmal die gute Nachricht: Christopher hat gerade ganz frisch sein neues Album Under The Surface gedropped. Und damit sind die good News noch lange nicht zu Ende, denn der Däne stattet in diesem Jahr auch Deutschland für einige Konzerte einen Besuch ab – womit wir bei der schlechten Nachricht wären, denn leider sind es „nur“ drei Stationen, an denen er bei uns einen Stop einlegt. Umso schneller sollten wir also sein, wenn es um das Sichern von Tickets geht.

Hier kannst du Christopher live erleben:

06.05. Hamburg – Nachtspeicher
07.05. Köln – Helios 37
08.05. München – Strom

Kommen wir aber zurück zum Thema Herzflattern und Schmetterlinge im Bauch, denn Christopher bringt wirklich all das mit, was einen Parade-Popstar ausmacht: Gutes Aussehen, eine Wow-Stimme und jede Menge Emotionen, mit denen er seine Songs schreibt und performt. Hach …

In diesem Sinne, an alle Boyfriends da draußen: Sorry, aber ihr müsst damit klar kommen – in diesen Musiker aus Dänemark kann man sich einfach nur verknallen. Und wenn ihr einen Blick auf die 5 Gründe werft, die wir gesammelt haben, werdet ihr auch verstehen, warum das so ist:

1

Er klingt wie der skandinavische Justin Timberlake

Nichts gegen dich, Justin, aber in Sachen Stimmgewalt bekommst du Konkurrenz – und zwar aus Skandinavien. Und auch sonst muss Christopher sich vor den Big Playern aus dem internationalen Musik-Biz nicht verstecken, denn nicht nur in puncto  Stimme bringt der Däne all das mit, was man auf den großen Bühnen dieser Welt braucht.

2

Wir könnten uns stundenlang durch seinen Instagram-Feed scrollen

Mehr als eine halbe Millionen Fans folgen dem smarten Dänen bereits bei Instagram. Dort versorgt er seine Follower nicht nur mit neuen Songs, Announcements und dem ein oder anderen Snippet eines Auftritts, sondern natürlich auch mit jeder Menge Fotos, die aus unerfindlichen Gründen den Wunsch in uns wecken, den nächsten Urlaub in Dänemark verbringen zu wollen.

 

Christopher
3

Er ist Dänemarks heißester Pop-Export

Es lässt sich nicht leugnen: Christopher ist einfach hot! Smartes Grinsen, blondes Haar, jede Menge Tattoos, kurzum: So sieht ein echter Popstar aus!

4

Seine neue Single "My Heart" ist der ultimative Ohrwurm

Christopher schlägt offenbar gerne zwei Fliegen mit einer Klappe und so hat er nicht nur sein neues Album veröffentlicht, sondern am selben Tag auch die Singleauskopplung My Heart released und damit auch gleich für den ersten Ohrwurm der neuen Platte gesorgt. Aber hör‘ dir den Song einfach selbst an …

5

Trotz Erfolg ist er auf dem Boden geblieben …

Künstler im Höhenflug? Nein danke, denn abgehobene Stars sind echt unsexy. Zu gut, dass Christopher bei allem Fame auf dem Boden geblieben ist und uns immer wieder zeigt, dass er eigentlich ein ganz normaler Typ ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Christopher (@christophermusiccom) am

Passend zum Thema