10 Nelson Mandela Zitate, die sich jeder zu Herzen nehmen sollte

Nelson Mandela Zitate
© Depositphotos / jeewee
Henning Sonnenschein
05.12.2019

Am 5. Dezember 2013 starb Nelson Mandela. Als Politiker und vor allem als politischer Aktivist hat er seine Heimat Südafrika geprägt wie kein anderer – und auf seine eigene Weise die ganze Welt gleich mit. Im Laufe seiner 95 Lebensjahre hat er so viele unerschütterliche Weisheiten ausgesprochen, dass es schwer fiel, nur 10 Nelson Mandela Zitate herauszusuchen.

Als junger Jurastudent begann Mandela, aktiv gegen das in Südafrika regierende Apartheids-Regime zu handeln, in dem Rassentrennung herrschte und die farbigen Südafrikaner von einer weißen Minderheitsregierung unterdrückt wurden. Von 1963 bis 1990 saß er deswegen im Gefängnis. Aber auch das konnte ihn nicht davon abbringen, auf seinem Weg zu bleiben – der bei aller Auflehnung und Ablehnung des System vor allem eines sein sollte: friedlich. So wurde er nach seiner Entlassung zum wichtigsten Wegbereiter einer versöhnlichen Übergangs von der Apartheid zu einem demokratischen, an Gleichheit orientierten Regierungssystem. 1993 wurde er dafür mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet, von 1994 bis 1999 wurde er der erste schwarze Präsident seines Landes.

Vorreiter im Kampf um Gleichheit und gegen Rassismus

Auch nach dem Systemwechsel und seiner Karriere als aktiver Politiker betrachtete er sein Lebenswerk noch nicht als vollendet und blieb bis zu seinem Tod 2013 eine absolute Koryphäe im Kampf um Gleichheit und gegen Rassismus und Unterdrückung.

Aber nun genug Geschichtsunterricht:

Hier kommen 10 Nelson Mandela Zitate, die sich jeder zu Herzen nehmen sollte!

1

"Wer feststellen will, ob er sich verändert hat, der sollte zu einem Ort zurückkehren, der unverändert geblieben ist."

Embed from Getty Images

2

"Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart automatisch andere."

Embed from Getty Images

3

"Ich verachte Rassismus, weil ich ihn für barbarisch halte, egal ob er nun von einem schwarzen oder weißen Menschen kommt."

Embed from Getty Images

4

"Das Größte, was man erreichen kann, ist nicht, nie zu straucheln, sondern jedes Mal wieder aufzustehen."

Embed from Getty Images

5

"Nelson Mandela Als ich aus der Zelle durch die Tür in Richtung Freiheit ging, wusste ich, dass ich meine Verbitterung und meinen Hass zurücklassen musste, oder ich würde mein Leben lang gefangen bleiben."

Embed from Getty Images

6

"Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu verändern."

Embed from Getty Images

7

"Es ist nichts Erleuchtendes daran, sich so klein zu machen, dass andere um Dich herum sich nicht sicher fühlen."

Embed from Getty Images

8

"Wenn man einen hohen Berg bestiegen hat, stellt man fest, dass es noch viele andere Berge zu besteigen gibt."

Embed from Getty Images

9

"Niemand wird geboren, um einen anderen Menschen zu hassen. Menschen müssen zu hassen lernen und wenn sie zu hassen lernen können, dann kann Ihnen auch gelehrt werden zu lieben, denn Liebe empfindet das menschliche Herz viel natürlicher als ihr Gegenteil."

Embed from Getty Images

10

"Jeder kann über sich hinauswachsen und etwas erreichen, wenn er es mit Hingabe und Leidenschaft tut."

Embed from Getty Images

Passend zum Thema