Neue Forbes-Liste: Die 10 reichsten Promis der Welt!

Fabian Langkamp
13.07.2016

Die neue Forbes-Liste ist da – und mit ihr viele interessierte und zum Teil auch neidvolle Blicke aus der ganzen Welt. Denn besagte Liste hat nun die bestbezahlten Promis der vergangenen zwölf Monate geoutet. Berücksichtigt wurden die Einnahmen zwischen Juni 2015 und Juni 2016. Wir stellen die Top 10 mit den Reichsten der Reichen vor, unter denen sich u. a. Musiker, Autoren, Radio-Moderatoren und Fußballer befinden.

1

Taylor Swift

Im vergangenen Jahr hat Taylor Swift mehr als doppelt so viel Geld erwirtschaftet wie im Vorjahr. Anstatt 80 Millionen US-Dollar flossen diesmal 170 Millionen US-Dollar auf das Konto der Pop-Sängerin. Damit hat sie nun auch ihrer Kollegin Katy Perry den Rang abgelaufen, die zuvor unter den Musikerinnen das Maß aller Dinge war.

2

One Direction

Sie sind die Teenie-Helden unserer Zeit. Niall Horan, Liam Payne, Harry Styles und Louis Tomlinson kassierten zwischen Juni 2015 und Juni 2016 ca. 110 Millionen US-Dollar. Selbst wenn man diese Summe durch vier teilen muss, kann man gut damit leben.

3

James Patterson

Bücher schreiben lohnt sich also doch noch: Das beste Beispiel ist der US-Autor James Patterson, der es im vergangenen Jahr mal eben auf 95 Millionen US-Dollar brachte. Seine Krimi-Romane wurden über 100 Millionen Mal verkauft und in 40 Sprachen übersetzt.

4

Cristiano Ronaldo

Vor wenigen Tagen wurde Cristiano Ronaldo mit Portugal erstmals Europameister, verpasste den Großteil des Finals gegen Frankreich jedoch verletzungsbedingt. Die 88 Millionen US-Dollar und Rang vier in dieser Forbes-Liste sollten ihn jedoch darüber hinweg trösten.

5

Phil McGraw

Dieser US-Psychologe ist in den USA eine ganz große Nummer. Er moderiert verschiedene Sendungen, wird häufig parodiert und wurde 2005 zu einem der Greatest Americans gewählt. So gelangt man auch zu Reichtum. Er teilt sich mit Cristiano Ronaldo Platz 4 (88 Mio. US-Dollar).

6

Kevin Hart

Den Schauspieler und Comedian Kevin Hart („Central Intelligence”) hätte vielleicht nicht jeder in dieser Top 10 erwartet. Doch mit 87,6 Millionen US-Dollar hat er sich in die Riege der ganz Großen gespielt.

7

Howard Stern

Mit der „Howard Stern Show” wurde der Radio-Moderator zum Kultstar. Seine Interviews mit Superstars wie Lady Gaga oder Charlie Sheen dauern in der Regel über 45 Minuten an. Entertainment pur und belohnt mit 85 Millionen US-Dollar!

8

Lionel Messi

Der argentinische Fußballstar und dessen Vater wurden kürzlich wegen Steuerhinterziehung verurteilt. Die Strafe dürfte von den 81,5 Millionen US-Dollar Gesamtverdienst in den vergangenen zwölf Monaten bezahlt werden können.

9

Adele

Mit 80,5 Millionen US-Dollar rangiert Adele auf Platz 9. Die Grammy-Siegerin gehört zu den Aufsteigern im Musik-Business der vergangenen Jahre. Sie ist auf dem besten Weg, eine ganz große Legende zu werden.

10

Rush Limbaugh

Radio-Moderator in den Vereinigten Staaten müsste man sein. Neben Howard Stern schaffte es auch Rush Limbaugh in die Top 10 der reichsten Promis des vergangenen Jahres. Seine Sendung wird bereits seit 1988 ausgestrahlt, im letzten Jahr kassierte er 79 Millionen US-Dollar.

Welchem dieser Promis gönnst du den Erfolg am meisten?

Passend zum Thema