Geld verdienen mit Online Glücksspiel? Vorsicht vor unseriösen Anbietern!

Online Glücksspiel
© pixabay.de/besteonlinecasinos
Jennifer Hartung
13.03.2020

Im Grunde macht Online Glücksspiel sehr viel Spaß und bietet die Chance auf lukrative Gewinne. Das gilt zumindest dann, wenn in einer sicheren Umgebung bei einem seriösen Anbieter gespielt wird. Allerdings ist es nicht immer so einfach, die seriösen Online Casinos von den schwarzen Schafen zu unterscheiden. Das liegt unter anderem daran, dass es häufig keine klaren Regulierungen in dieser Branche gibt. Nützliche Tipps bestehen darin, auf lizenzierte Anbieter zu setzen, unabhängige Tests zu studieren und auf die Auszahlungszeiten zu achten. Nicht zuletzt kann jeder Nutzer den Kundenservice eines Casinos testen und hierdurch viele Informationen erhalten.

Auf lizenzierte Anbieter setzen

Online Casinos können und sollten sich eine Glücksspiellizenz besorgen, bevor sie ihrer Tätigkeit nachgehen. Hierdurch weisen sie nach, dass sie konkrete Standards in unterschiedlichen Bereichen wie der Kundeninformation, dem Spielerschutz oder den Auszahlungen erfüllen. Unterschiedliche Länder setzen unterschiedliche Erwartungen an Ihre Lizenznehmer. Deswegen sollte nicht nur geprüft werden, ob ein Online Casino eine bestimmte Lizenz besitzt, sondern auch, aus welchem Land diese stammt. Von einem Besuch von Online Casinos ohne Lizenz sollte unbedingt abgesehen werden.

Die Regelungen zu Glücksspiellizenzen aus Deutschland sind etwas kompliziert. Grundsätzlich gilt hier der Glücksspielstaatsvertrag von 2012, der Online Casinos in Deutschland verbietet, sie aber duldet. Lediglich in Schleswig-Holstein gelten andere Regelungen, weil hier nicht der Glücksspielstaatsvertrag als Grundlage für die Vergabe von Lizenzen genutzt wurde. Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag ändern sich diese Regulierungen. Die Änderungen treten allerdings erst Mitte 2021 in Kraft. Bis dahin stammen Lizenzen aus Deutschland immer aus Schleswig-Holstein. Mittels solcher Regulierungen durch die Bundesregierung soll ein größtmöglicher Spielerschutz erreicht werden.

Fehlende Regulierungen sind ein riesiges Problem

Fehlende einheitliche Regulierungen sind im Bereich der Online Casinos ein riesiges Problem. Unterschiedliche Länder handhaben den Umgang mit Online Casinos jeweils anders, wodurch Insellösungen und individuelle Herangehensweisen an der Tagesordnung sind. Das macht es Spielern sehr schwer, zu beurteilen, ob ein Online Casino seriös ist oder zu den schwarzen Schafen gehört. Entsprechend wäre es an der Zeit, neue Regelungen vorzunehmen, die für mehr Transparenz und Einheit im Bereich des Online Glücksspiels sorgen.

Welche Probleme und Schwierigkeiten sich aus der fehlenden Regulierung des Online Glücksspiels ergeben, erläutert telespiegel.de in einem Artikel ausführlich. Hier zeigt sich, dass durch die unklare Gesetzeslage eine Grauzone entsteht, die sowohl die Online-Casinos als auch die Spieler in die Gefahr bringt, in die Illegalität zu rutschen. Ein Hauptargument für die Aufrechterhaltung der aktuellen Regelung war stets der Schutz vor Spielsucht. Ein solcher Schutz soll auch in den neuen Regelungen verankert werden, damit selbst bei einer Liberalisierung des Marktes für einen bestmöglichen Schutz der Spieler in den Online Casinos gesorgt ist.

Unabhängige Tests helfen

Online Glücksspiel

Unabhängige Institute führen immer wieder Qualitätskontrollen bei Online Casinos durch.

Bevor jemand eine Anmeldung bei einem Online-Casino vornimmt, empfiehlt es sich sehr, unabhängige Tests zu den einzelnen Casinos zu lesen. Hier zeigt sich sehr schnell, ob registrierte Nutzer mit dem Casino zufrieden sind oder ob es immer wieder zu Schwierigkeiten und Beschwerden kommt. Diese sind nicht zwangsläufig ein Beleg dafür, dass ein Online Casino unseriös ist, sie sollten allerdings als Warnung dienen. Wenn Nutzer beklagen, dass die Bonusbedingungen nicht zu erfüllen seien, Accounts ungerechtfertigterweise gesperrt würden oder die Auszahlungen lange auf sich warten lassen, dann ist das ein Indiz dafür, dass ein Online Casino nicht seriös arbeitet.

Hierbei ist es wichtig, sich nicht allein auf eine Einzelmeinung zu verlassen. Vielleicht war ein Nutzer mit einem bestimmten Online Casino einfach unzufrieden, ohne dass sich seine Kritik verallgemeinern ließe. Deswegen ist es immer wichtig, eine möglichst große Zahl solcher Tests zu studieren, um ein möglichst objektives Bild von einem Online Casino zu gewinnen. Erst wenn man den Eindruck hat, dass die Nutzer im Großen und Ganzen durchweg zufrieden mit einem Online Casino sind, sollte dort eine Anmeldung erfolgen.

Achtung bei den Auszahlungszeiten

Ein wichtiges Indiz für die Seriosität eines Online Casinos sind dessen Auszahlungszeiten. Wer bei einem Spiel gewinnt, möchte seinen Gewinn auch möglichst schnell ausgezahlt bekommen. Bei seriösen Anbietern ist das gar kein Problem. Bei diesen landet das Geld innerhalb kürzester Zeit auf dem Konto und es kommt so gut wie nie zu irgendwelchen Verzögerungen.

Unseriöse Anbieter verzögern die Auszahlung von Gewinnen hingegen absichtlich. Bei diesen dauert es extrem lange, bis das Geld bei den Spielern ankommt und diese müssen immer wieder nachfragen und ihr Geld aktiv einfordern, bevor sie es bekommen. Das erzeugt einen hohen bürokratischen Aufwand und reduziert den Spaß am Online Glücksspiel massiv. Wer mit solchen Problemen zu kämpfen hat, sollte nicht weiter bei einem solchen unzuverlässigen Anbieter spielen, sondern sein Glück bei einem seriösen Casino versuchen.

Ein Test des Kundenservices deckt vieles auf

Seriöse Online Casinos bieten in der Regel einen professionellen und zuverlässigen Kundenservice an. Das bedeutet zum Beispiel, dass die Mitarbeiter jederzeit gut erreichbar sind. In der Regel stehen viele verschiedene Kanäle wie das Telefon, ein Live Chat oder E‑Mail-Support zur Verfügung. Kunden können also die für sie optimalen Kommunikationswege nutzen, um Hilfe zu erfragen oder sich bei Problemen beraten und unterstützen zu lassen.

Unseriösen Anbietern sind Transparenz und eine Unterstützung ihrer Nutzer in der Regel nicht wichtig. Wenn Spieler eine Frage stellen, dauert es meist sehr lange, bis eine Antwort erfolgt. Gelegentlich wird auch nur ausschließlich eine Kontaktmöglichkeit, wie eine Telefonnummer, zur Verfügung stellt. Wer hier anruft, landet schnell in eine Warteschleife, in der Hoffnung, dass irgendwann aufgelegt und nicht weiter um Rat ersucht wird. Wer also ein seriöses Casino finden will, sollte im Vorfeld einer Anmeldung den Kundenservice schon einmal testen. Indem mit einer Testfrage die Mitarbeiter herausgefordert werden, erkennt man schnell, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

Passend zum Thema