Jobtausch? Schwarzenegger geht auf Trump los!

Fabian Langkamp
03.02.2017

Freunde fürs Leben werden diese beiden Männer nicht mehr: Zum wiederholten Mal machte sich der neue US-Präsident über die aktuelle TV-Quote („The Celebrity Apprentice“) des ehemaligen Gouverneurs von Kalifornien lustig. Letzterer drehte den Spieß nun jedoch um. Wir verraten dir, wie cool Schwarzenegger Trump in die Parade fuhr.

Eigentlich müsste man denken, dass Donald Trump zurzeit andere Dinge zu tun hat, als sich um die Quote der Arnie-Show „The Celebrity Apprentice“ zu kümmern, die zuvor der US-Präsident höchstpersönlich moderierte. Doch immer wieder schießt Trump seine Giftpfeile in Richtung Schwarzenegger  ab. „Sie haben einen großen, großen Filmstar angeheuert, um meinen Platz zu übernehmen. Aber wir wissen, was daraus geworden ist. Die Quoten sind in den Keller gegangen„, erklärte er bei einem Treffen in Washington mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Arnie schlägt Donald einen Jobtausch vor

Das ließ der gebürtige Österreicher nicht lange auf sich sitzen und konterte nun via Twitter mit einem schelmischen Lächeln im Gesicht: „Hey Donald, ich habe eine großartige Idee. Warum tauschen wir nicht einfach unsere Jobs? Du übernimmst das Fernsehen, weil du so ein Quotenexperte bist, und ich übernehme deinen Job. Dann können die Leute endlich wieder ruhig schlafen. Ja?“ Es gibt bestimmt den einen oder anderen, der nichts dagegen hätte, auch wenn Trumps Amtseinführung natürlich die meisten Zuschauer aller Zeiten anlockte – NICHT! Daraus wird allerdings nichts, da Schwarzenegger als Österreicher nicht zum US-Präsident gewählt werden könnte.

Schaue dir hier die Twitter-Reaktion an, mit der Schwarzenegger Trump die Meinung geigte!

Passend zum Thema