Sneakersocken-Lifehack: So easy machen wir aus normalen Socken Füßlinge

Sneakersocken Lifehack
© Unsplash/The Creative Exchange
Lisa-Marie Yilmaz
13.07.2019

Auch wenn es Modetrends gibt, die etwas anderes behaupten, bleibe ich dabei: Im Sommer haben bis zum Anschlag hochgezogene Socken in Loafern, Sneakern und Co. nichts zu suchen. Zu gut, dass es Füßlinge und Sneakersocken gibt – wenn diese nicht auf wundersame Weise ständig im Wäschekorb oder der Waschmaschine verschwinden würden. Mit diesem Sneakersocken-Lifehack sagen wir eben diesem Problem den Kampf an – wenn da mal nicht ein Schuh draus wird!

Lifehacks sind eine feine Sache und retten uns nicht nur in der ein oder anderen Alltagssituation, sondern sorgen dafür, dass wir auch im Sommer stilvoll durch die Gegend rennen, denn hey: Hochgezogene Socken sind und bleiben im Sommer einfach uncool (Hashtag #isso)!

Was aber tun, wenn gerade alle Sneakersocken in der Wäsche sind, wir aber dennoch nicht auf kurze Hose zu unseren Turnschuhen verzichten wollen?! Dieser Sneakersocken-Lifehack, der auf dem Instagram-Channel des Versandhandels Asos gepostet wurde, zeigt uns die Rettung – und geht ganz nebenbei auch noch viral!

Hier gibt’s den Sneakersocken-Lifehack:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ASOS (@asos) am

Ananas essen leicht gemacht: Wie dieser Lifehack unser Leben verändert

Kurzum: Normale Socken im Sommer zu tragen, ist erlaubt – wenn man sie denn in die richtige Form bringt und als Sneakersocken umfunktioniert! Das ist nicht nur wahnsinnig clever, sondern auch nachhaltig und ein guter Kniff gegen den inflationären Kauf diverser Kleidungsstücke. In diesem Sinne: Danke liebes Internet – für diesen Sneakersocken-Lifehack!

Passend zum Thema