„I’m ten years sober“: So tapfer fightet Eminem gegen die Drogen [Video]

Dennis Ebbecke
22.04.2018

Auf diesen großen Moment hatte Eminem ein Jahrzehnt lang hingearbeitet: Im Rahmen seines Auftritts beim Coachella-Festival verkündete der Rapper unter dem tosenden Applaus seiner Fans, dass er seit nunmehr zehn Jahren nüchtern (wörtliche Übersetzung von „sober“) beziehungsweise clean ist. Der Hashtag #Eminem10YearsSober ging sofort durch die Decke und zeigte einmal mehr, dass Eminem Drogen den Kampf angesagt hat.

Coachella 2018 sorgte für jede Menge emotionaler Höhepunkte und Überraschungen. Von der kleinen aber feinen Beyoncé-Reunion mit Destiny’s Child bis hin zu Eminems Anti-Drogen-Statement gingen einige Auftritte in die Musikgeschichte ein.

Bevor Marshall Bruce Mathers III, wie der US-Amerikaner mit bürgerlichem Namen heißt, zu seinem Grammy-Track Not Afraid ansetzte, wandte er sich noch eben mit Stolz geschwellter Brust an sein Publikum: „Ich bin diese Woche zehn Jahre nüchtern, und ich hätte das ohne euch alles nicht geschafft. Also ist das mein Lied für euch und jeden, der diese Scheiße durchmacht. Dieser Song ist für dich.“

Übergewicht: Warum Eminem Drogen aus seinem Leben verbannen musste!

Unter anderem litt Eminem viele Jahre unter einer Medikamentenabhängigkeit. Eine der Folgen: Übergewicht. „2007 nahm ich eine Überdosis Pillen. Ich kam ins Krankenhaus und wog um die 165 Kilo“, erklärte er bereits vor geraumer Zeit im Interview mit Men’s Journal.

Doch wie konnte es dazu kommen, dass der US-Musiker vor rund zehn Jahren dermaßen zunahm? „Die Beschichtung der Vicodin- (Hydrocodon) und Valium-Tabletten, die ich über Jahre genommen habe, verursachen Hunger. Um Bauchschmerzen zu vermeiden, habe ich andauernd gegessen. Schlecht gegessen“, analysierte Eminem den alles andere als gesunden Kreislauf, in dem er damals gefangen war. Heute kann der 45-Jährige endlich wieder ein lebenswertes Leben führen – der Kampf gegen die Sucht wird ihn allerdings auch sein Leben lang begleiten.

Hier verkündet Eminem auf dem Coachella-Festival seine wichtige Botschaft!

Passend zum Thema