„Tickende Zeitbombe“: Eminem rappt gegen Trump!

Fabian Langkamp
21.10.2016

Deutlicher kann man sich von jemandem kaum distanzieren: Dass Eminem Trump nicht über den Weg traut, bringt der US-Rapper nun in seinem neuen Song „Campaign Speech“ zum Ausdurck. Darin bezeichnet er den Präsidentschaftskandidaten als „tickende Zeitbombe“.

Bereits der Titel seines neuesten Tracks verrät, womit sich Eminem in den vergangenen Wochen auseinandergesetzt hat. „Campaign Speech“ heißt übersetzt „Wahlkampfrede“ – ein Song, der sich auf das Thema bezieht, das zurzeit auf der ganzen Welt kontrovers diskutiert wird. Wäre ein US-Präsident namens Donald Trump überhaupt tragbar? Eminems Antwort lautet Nein!

Eminem-Fans: „Ist es das, was ihr wollt?“

In „Campaign Speech“ bezeichnet Eminem Trump als „tickende Zeitbombe“ und als einen Mann, der die Macht habe, Atomraketen abzufeuern. Seine eindringliche Warnung an die US-Bürger, die am 8. November die Wahllokale aufsuchen werden: „Ist es das, was ihr wollt?“ Was die Eminem-Fans wirklich wollen, ist unter anderem ein neues Album des Rappers mit weiteren authentischen Tracks. Diesbezüglich darfst du aufatmen, denn der Künstler arbeitet mit Hochdruck an einem neuen Werk, wie er via Twitter verkündete.

Höre dir jetzt den neuen Eminem-Song an und du wirst spüren, dass sich ja da jemand seine geballte Wut auf den US-Präsidentschaftskandidaten vom Leib schreiben wollte!

Passend zum Thema