US-Wahl: Katy Perry geht nackt wählen!

Katy Perry nackt
Thorsten Kolsch
28.09.2016

Egal ob in Deutschland oder den USA — wenn Wahlen bevorstehen, ist es heutzutage schwieriger denn je Menschen ins Wahllokal zu locken. In einem aktuellen Werbespot zur US-Präsidentschaftswahl ändert sich das nun. Es wird gezeigt, wie Katy Perry nackt zur Urne geht. Was für ein Wahlargument. 

Zugegeben, die Story wirkt etwas platt und verzweifelt und ist doch vielleicht ein kluger Schachzug, auch junge Wähler zur Wahlurne am 8. November 2016 zu bewegen. Dann nämlich ist US-Präsidentschaftswahl und die US-Bürger dürfen sich zwischen Donald Trump und Hillary Clinton entscheiden.

Katy Perry nackt zur Wahl?

Nach dem Motto „Come as you are”, singt Katy Perry im mit US-Flaggen bestickten Bademantel. Schließlich ist es doch egal, wie du ins Wahllokal kommst — Hauptsache du kommst. Und so zieht sich am Ende Katy Perry nackt aus — und wird von der Polizei abgeführt. Von wegen „Come as you are”.

Passend zum Thema