„Always Beautiful”: Mit diesen Bildern wirbt Urlaubsland Syrien

Thorsten Kolsch
30.09.2016

„Always Beautiful”. Mit diesen zweifelhaften Worten wirbt Urlaubsland Syrien aktuell damit, in dem vom Krieg und Terror erschütterten Land Urlaub zu machen. Was nach Satire zunächst aussieht, ist allerdings wirklich ernst gemeint. 

Seit 2011 herrscht in Syrien vor allem ein Thema: Bürgerkrieg. Das humanitäre Ergebnis bisher: 400.000 Todesopfer und mehr als 4 Millionen Flüchtlinge. Wirtschaftlich gesehen ist so ein Krieg natürlich ebenso eine Katastrophe. Wer kommt schon freiwillig in ein von Krieg gezeichnetes Land? Aber irgendwo, ganz versteckt, gibt es sie eben doch, die von Terror und Gewalt unberührten Ecken an der Syrischen Mittelmeerküste. Die Syrische Tourismusbehörde wirbt jedenfalls aktuell mit einem Video, das in diesen Zeiten mehr als irritierend wirkt:

Mit Blick auf die täglichen Fernsehbilder aus Aleppo und Damaskus, wirken diese verherrlichenden und beschönigenden Bilder wie ein Hohn auf die vielen Bürgerkriegskopfer. Ein Zusammenhang, den auch die Kollegen der Huffington Post aufgegriffen haben:

Passend zum Thema