Ananas essen leicht gemacht: Wie dieser Lifehack unser Leben verändert

Ananas essen
© Pixabay/stux
Lisa-Marie Yilmaz
10.03.2019

Klebrige Finger, ein vollgeschmiertes Schneidebrett und irgendwie schaffen wir es darüber hinaus nie so wirklich, das ganze Fruchtfleisch zu erwischen, das rund um den Strunk liegt: Ja ja, eine Ananas zu essen, grenzt an wahre Kunst. Doch diesem Lifehack sei Dank ist Ananas essen von nun an ein echtes Kinderspiel.

Die Vorgehensweise beim Zubereiten einer Ananas ist bei fast allen von uns dieselbe: Wir schneiden Boden und Deckel ab, ehe wir uns dann ans Abschneiden der Schale machen. Dabei lautet natürlich die Devise: Vom saftigen Fruchtfleisch soll so viel wie möglich erhalten bleiben – doch spätestens beim Schnibbeln rund um den holzigen Strunk geraten die meisten von uns an ihre Grenzen und am Ende bleibt zwar das Verspeisen einer erfrischenden Frucht, nicht aber ohne klebrige Finger und viel zu viel essbarem Fruchtfleisch, das immer noch an eben diesem Strunk hängt …

Im World Wide Web macht derzeit ein Video die Runde, das eben diese Probleme der Vergangenheit angehören lässt. Denn dieser Lifehack zeigt uns, wie easy das Verspeisen einer Ananas sein kann – und wirft gleichermaßen die Frage auf, warum da nicht schon viel früher jemand drauf gekommen ist.

Ananas essen leicht gemacht – dieses Video zeigt, wie es geht!

In diesem Sinne: Lehn‘ dich zurück, staune und erlebe beim nächsten Vertilgen einer Ananas das Gefühl absoluter Unbesiegbarkeit, wenn du diese Stück für Stück verspeist …

Passend zum Thema