Happy Valentines-Bla Bla … Hier kommen die 14 besten Anti-Lovesongs

Anti Lovesongs
Lisa-Marie Yilmaz
14.02.2019

Es gibt Tage im Jahr, an denen man drei Kreuze macht, wenn sie endlich vorüber sind. Der Kontrollbesuch beim Zahnarzt etwa ist einer dieser Tage. Oder der Tage, an dem (natürlich auf die allerletzte Rille) alle Unterlagen für die Steuererklärung zusammengekramt werden müssen. Oder der Valentinstag, denn diesen Kommerzquatsch braucht doch wirklich kein Mensch – und statt Schmonzetten laufen bei mir an diesem Tag Anti-Lovesongs rauf und runter.

Versteh mich bitte nicht falsch: Ich habe nichts gegen Pärchen – ich bin selber in einer solchen Konstellation. Aber der Hype um den Valentinstag war mir schon immer ein Rätsel und ohne hier Hater-Stimmung aufkommen lassen zu wollen: Weißt du eigentlich, welche tragische Geschichte hinter diesem Tag steckt? So viel sei verraten: Mit Romantik hat das nicht viel zu tun…

Anti-Lovesongs for Life – in Jogginghose versteht sich

Am Ende des sprichwörtlichen Tages soll natürlich jeder den Valentinstag feiern (oder nicht feiern), wie er will. Und wer einfach in Jogginghose mit seinem Lieblingsmenschen (oder alleine) bei Pizza und Chips auf der Couch statt im viel zu engen Kleid beim Nobel-Italiener sitzen will – auch gut! So werde ich es zumindest machen und es ist ziemlich gut möglich, dass währenddessen die folgenden Anti-Lovesongs im Hintergrund dudeln. Denn an welchem Tag lassen sich diese Tracks besser hören als am sagenumwobenen Valentinstag …

Also, viel Spaß beim Reinhören!