Der beste Song von Bob Marley ist:

beste Song von Bob Marley
© picture-alliance / dpa
Henning Sonnenschein
11.05.2019

74 Jahre wäre Bob Marley inzwischen alt – wäre er nicht am 11. Mai 1981 an Krebs gestorben. Aber auch 38 Jahre später ist er nicht nur für Reggae-Fans nach wie vor eine Legende, deren Diskografie mehr als genug Anlass bietet, um der Frage nachzugehen: Welcher ist der beste Song von Bob Marley?

Dass Bob Marley mit nur 36 Jahren starb, ist allein schon durch seine Unnötigkeit von besonderer Tragik: Im Dezember 1976 überlebte er einen Mordanschlag in seiner jamaikanischen Heimat, als wegen seines politischen Engagements auf ihn geschossen wurde. Ein halbes Jahr später wurde im Rahmen der Behandlungen unter seinem Zehennagel ein bösartiger Tumor entdeckt. Frühzeitig genug für eine Behandlung – die er mit Verweis auf seinen Rastafari-Glauben aber ablehnte.

Das letzte Konzert des Bob Marley

Die Krankheit schritt voran, seine Karriere aber auch: Von 1977 bis 1980 veröffentlichte er jedes Jahr ein weiteres Album und ging auf ausgedehnte und extrem erfolgreiche Tourneen. Auf seiner letzten verkaufte er unter anderem den legendären Madison Square Garden aus, bevor er am 23. September 1980 in Pittsburgh/Pennsylvania sein letztes Konzert gab. Danach begab er sich dann doch in Behandlung, aber der Krebs hatte mittlerweile in Lunge und Gehirn so sehr gewuchert, dass er am 11.5.1981 in Miami/Florida verstarb.

Seine musikalische Karriere hatte Bob Marley in den frühen Sechzigern begonnen – zum einen, weil es wenig andere Möglichkeiten gab, dem tristen Leben in den Armenvierteln der jamaikanischen Hauptstadt Kingston zu entfliehen. Zum anderen, weil die aus den USA herüberschwappenden Sounds von Soul, Country, Pop und Rock tiefen Eindruck auf ihn machten. Das erste seiner insgesamt 13 Studioalben (das letzte Confrontation erschien erst 1983 nach seinem Tod) veröffentlichte er mit seiner Band „The Wailing Wailers“ 1965. Insgesamt verkaufte er bis heute rund 75 Millionen Tonträger, auf denen sich Alltime-Hits wie Buffalo Soldier, Get Up, Stand Up, I Shot the Sheriff, No Woman, No Cry, Could You Be Loved?, oder Stir It Up zählen. Und auch der Song unserer Wahl, der auf Marleys neuntem Album Uprising von 1979 zu finden ist – und eigentlich nichtmal klassischen Reggae verkörpert …

Der beste Song von Bob Marley ist:

Passend zum Thema