Der beste Song von Bryan Adams ist:

Bryan Adams Song
© picture alliance / Photoshot
Dennis Ebbecke
05.11.2019

Dieser Kanadier hat im Verlauf seiner Karriere rund 100 Millionen Tonträger verkauft und mit seiner rauen Stimme Musikgeschichte geschrieben. Am 5. November hat Bryan Adams seinen 60. Geburtstag gefeiert. Anlässlich dieses runden Ehrentages nennen wir den – unserer Ansicht nach – besten Bryan Adams Song aller Zeiten.

60 Jahre Bryan Adams! Das klingt irgendwie unwirklich. Der in Ontario geborene Rockmusiker ist – so das Empfinden vieler seiner Fans – ein ewig Junggebliebener. Und wenn seine Songs laufen, dann fühlen wir uns wieder wie mit 16 und denken an die Zeit zurück, in der wir eng umschlungen mit dem ersten Schwarm zu (Everything I Do) I Do It For You tanzten. Wobei „tanzen“ eigentlich das falsche Wort für das eher unbeholfene, gemeinsame im Kreis drehen war – irgendwo in einem Partykeller, kurz nach einer Runde Flaschendrehen!

Solche Privatpartys gibt es heute kaum noch. Vor dem Hintergrund können wir auch nicht daran vorbeisehen, dass sowohl wir als auch der Kuschelrock-König Bryan Adams älter geworden sind – doch dessen Musik und die damit verbundenen Erinnerungen sind bis heute geblieben. Der eingangs erwähnte Song stammt aus dem Jahre 1991 und war Teil seines bis dato erfolgreichsten Albums Waking Up The Neighbours. Seinen Durchbruch feierte er allerdings schon früher, 1985 mit der flirrenden Sommer-Hymne Summer of ’69.

Auch interessant! Der beste Song von …
Joe Cocker ist:
Elton John ist:
Metallica ist:

Beide Hits hätten zweifellos das Zeug gehabt, um von uns zum besten Bryan Adams Song gekürt zu werden. Doch wir haben uns für einen anderen Titel entschieden, der mit dem Oscar-nominierten Song (Everything I Do) I Do It For You (Titellied des Hollywood-Films Robin Hood – König der Diebe) allerdings ein paar Gemeinsamkeiten hat. Auch der von uns auf Platz eins gekürte Adams-Track steht für Kuschelrock vom Feinsten. Zudem war er ebenso in der Kategorie „Bester Filmsong“ für den Oscar nominiert.

Die gesuchte Ballade wurde für den Streifen Don Juan DeMarco komponiert und erschien sowohl auf dem dazugehörigen Soundtrack als auch als erste Singleauskopplung des Bryan-Adams-Albums 18 Til I Die. Das Musikvideo wurde in Malaga in Spanien gedreht. Im 12/8-Takt mit Flamenco-Elementen aufgenommen, verkörpert dieser Hit (in Deutschland „nur“ auf Platz drei) aus dem Jahr 1995 sämtliche Attribute, um sich in einen Partykeller zurückzubeamen und mit zittriger Stimme den allerersten Schwarm zum Tanzen aufzufordern.

Vorhang auf! Hier kommt der beste Bryan Adams Song … hier kommt Have You Ever Really Loved A Woman!

Passend zum Thema