9 Gründe, warum du den nächsten Budapest-Trip planen solltest!

Sponsored Post
Budapest-Trip
© Liam McKay / Unsplash
Thorsten Kolsch | Sponsored by Original Wagner BIG CITY Pizza
05.09.2019

Als ich letztens die Tiefkühlabteilung meines Lieblings-Supermarkts entlanggelaufen bin, musste ich schon etwas schmunzeln. Es gibt jetzt tatsächlich eine Budapest-Pizza. Warum mir bereits die Verpackung mit der Silhouette der ungarischen Hauptstadt ein Lächeln auf die Lippen gezaubert hat? Weil ich mich seit mehr als sieben Jahren mit der Stadt verbunden fühle und etwas überrascht war, dass es anderen offenbar auch so gehen muss. Warum sonst sollte eine Pizza danach benannt werden? Jetzt fragst du dich bestimmt, warum du den nächsten Budapest-Trip planen solltest? Ist doch nur eine weitere von unzähligen hübschen Städten in Europa. Hier sind 9 Gründe, warum Budapest auch auf deine Bucketlist gehört.

Manche Freunde nennen mich auch „Neuopfer“. Denn wenn ich etwas Neues im Supermarkt-Regal finde, das mich anspricht, greife ich zu. Und so schlug ich auch bei der neuen BIG CITY Pizza Budapest zu. Zugegeben, der knusprige Teig mit den Peperoni-Salamis hat mich schon an Budapest erinnert. Denn Kenner wissen: Nicht nur Italiener können Salamis! Doch die ungarische Hauptstadt steht mehr als nur für Essen. Heiße Partys, großartige Architektur, ein unvergleichliches Nachtleben, eine weltweit bekannte Spa- und Sparty-Kultur und das alles (noch) zu Preisen, die für uns Westeuropäer echt erschwinglich sind. Aber wollen wir nicht lange um den heißen Brei, äh heiße Pizza, herumreden …

Hier sind die 9 Gründe, warum du den nächsten Budapest-Trip planen solltest:

1

Die Spartys

Schon mal auf eine Sparty gegangen? Das Wort Sparty setzt sich aus „Spa“ und „Party“ zusammen. Beides Dinge, die in Budapest sehr beliebt sind. Beides zusammen macht eine Sparty zu einem unvergesslichen Erlebnis. Während tagsüber die Einheimischen und Touristen in den zahlreichen Bädern in der Innenstadt entspannen, finden nachts in vielen Open-Air-Spas heiße Poolpartys statt – vor allem im Sommer. Die besten Spartys gibt’s im Szechenyi- und im Lukacs-Bad.

Geheim-Tipp für alle Berlin-Fans: Wenn du wissen willst, wie du auch in Berlin eine Budapester Sparty-Nacht feiern kannst, solltest du mal diesen VICE-Artikel durchlesen.

2

Die Ruinen-Bars

Das Nachtleben von Budapest ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Neben den Spartys ist vor allem das Jüdische Viertel mit seinen zahllosen Ruinen-Bars, Biergärten und Restaurants bekannt. Was in Zeiten des Sozialismus als Relikt des Zweiten Weltkriegs galt, ist heute ein unverzichtbarer Teil der Nachtkultur geworden. Die alten und ruinösen Bars haben etwas Morbides und Unheimliches, sind aber total angesagt! Besonders beliebt ist das Szimpla Kert und der benachbarte Food Market. Tipp: Komm unter der Woche, wenn du nicht Schlange stehen willst. Die Stimmung ist genauso gut, nur nicht ganz so voll.

3

Der internationale Vibe

Mit 1,7 Millionen Einwohnern ist Budapest etwa so groß wie Hamburg – und mindestens genauso international. Party-, Wochenend- und Rucksack-Gäste aus aller Welt kommen hier zusammen, um zu feiern oder die Stadt zu erkunden. Du denkst, Berlin wäre abgefahren? Budapest kann das toppen!

4

Die Musikfestivals

Budapest und Umgebung ist auch bekannt für seine legendären Musikfestivals. Das Sziget Festival auf einer Insel auf der Donau gehört zu den größten und besten in ganz Europa. Mehr als 400.000 Leute aus aller Welt treffen sich hier jedes Jahr um eine Woche lang internationale Stars abzufeiern. Und am Plattensee, nur 2,5 Zugstunden entfernt, findet im Sommer fast an jedem Wochenende irgendwo ein Festival statt. Die bekanntesten sind B my Lake und das STRAND Festival.

5

Die zahlreichen Bars an der Donau

Die Donau ist nicht nur das natürliche Wahrzeichen der ungarischen Hauptstadt. Es ist auch das Zentrum für eine entspannte Barkultur. Wer kein Bock auf laute Ruinen-Bars hat, ist in den vielen Terrassen-Bars besser aufgehoben. Am besten beginnst du deine Route am Pontoon, direkt an der bekannten Kettenbrücke. Wenn du unter den Fußgängertunnel der Brücke hindurchgehst, findest du das etwas stylishere Raqpart. Wenn du dann noch laufen kannst, kann ich dir noch das Piazza und das Bálna Terasz an der Freiheitsbrücke empfehlen.

6

Der Fröccs

Bitte was? Das Geheimnis hinter dem Budapester In-Getränk ist einfach erklärt. Es handelt sich dabei lediglich um eine Weinschorle, nur mit coolerem Namen. Doch die Budapester wären keine Budapester, wenn sie nicht daraus eine (Trink-)Kultur machen würden. Denn es werden verschiedene Größen angeboten – angefangen vom Sports Fröccs (weniger Wein, mehr Soda), bis hin zum Házmester Fröccs (für den großen Weindurst).

7

Das Wetter

Wirst du im Sommer nach Budapest reisen, kannst du deine Jacke absolut zu Hause lassen. Denn die Budapester Sommer sind heiß. Von Mai bis September kannst du dich hier durchweg auf sommerliche Temperaturen einstellen. Hin und wieder gibt’s mal Gewitter und ein paar Regenschauer. Aber ansonsten bestes Bade- und Fröccs-Wetter. Dafür sind die Winter knackig kalt. Immerhin perfekt für heiße Spartys!

8

Die Preise

Wer in Barcelona oder Paris feiern geht, braucht ein prall gefülltes Konto. Nicht so in Budapest. Spricht man mit Einheimischen, sehen die das natürlich anders. Doch für uns Westeuropäer ist Budapest eine echte Erholung – selbst für unseren Geldbeutel.

9

Die ungarische Gastronomie

Ungarn kann was! Auch gastronomisch. Neben der ausgezeichneten internationalen Küche, lauern an jeder Ecke tolle traditionelle oder auch moderne ungarische Restaurants. Dazu kommen zahlreiche Street Food-Läden und überhaupt: Der Puls von Budapest lässt sich hier sehr gut messen. Denn hier eröffnen immer wieder neue kreative und kulinarisch großartige Restaurants.

Wann ist dein nächster Budapest-Trip?

Habe ich dich neugierig gemacht? Dann plane noch heute den nächsten Budapest-Trip. Flüge gibt’s schon günstig ab 50 Euro von Berlin und von Süddeutschland ist sogar eine Bahnfahrt durchaus erträglich. Und solltest du so lange nicht mehr warten wollen, dann hol dir doch ein Stück Budapest nach Hause. Die neue BIG CITY Pizza Budapest von Original Wagner kann ich dir jedenfalls echt wärmstens empfehlen.

budapest-trip

Passend zum Thema