Castingshow in Schweden: Anastacia fällt bei der Jury durch [Video]

Dennis Ebbecke
30.08.2017

Wenn Anastacia an diesen TV-Streich zurückdenkt, werden vermutlich gemischte Gefühle in ihr aufsteigen. Der Megastar wurde in die schwedische Castingshow Idol eingeschleust, konnte die Jury jedoch nicht überzeugen. „Du kannst wirklich nicht singen”, lautete das vernichtende Urteil eines Jury-Mitglieds. Die Reaktion der Dame nach der Auflösung ist großartig. Hier ist das Video dazu!

Es gab nur einen einzigen Eingeweihten. Der schwedische Komponist Anders Bagge ist Jury-Mitglied der schwedischen Castingshow Idol (das Pendant zu Deutschland sucht den Superstar). Kürzlich hatte er mit Anastacia in Stockholm Musik aufgenommen und die US-Amerikanerin bei dieser Gelegenheit direkt in die Sendung eingeladen. Allerdings sollte Anastacia in eine andere Rolle schlüpfen und so Bagges Jury-Kollegen hinters Licht führen. Das gelang der weltbekannten Künstlerin auf jeden Fall vortrefflich.

Wie aus der blonden Anastacia die rothaarige Gabby wurde …

Mit roten Haaren und ungewöhnlich schüchtern trat die Popsängerin in ihrer Rolle als Gabby vor die Musik-Experten. Nach einem kurzen Gespräch stimmte sie zunächst einen schwedischen Song und anschließend ihren eigenen Welthit I’m Outta Love an. Allerdings konnte sie die Jury mit ihrer Performance nicht überzeugen. Vor allem Stimmtrainerin Kishti Tomita konnte mit der rothaarigen Kandidaten nicht viel anfangen. „Es tut mir leid, aber du kannst wirklich nicht singen. Du bist extrem talentiert, klingst fast wie Anastacia, aber du bist viel zu nervös. Es ist zu spät für dich”, so ihr Urteil. Dieses musste sie allerdings später ein wenig revidieren, als während der Essenspause die echte Anastacia zur Tür hineintrat. Aber siehe einfach selbst!

Passend zum Thema