Conor Maynard belegt: Ed Sheerans Song ist die Mutter aller Hits

Olivia Alferov
21.02.2017

Wer Conor Maynard nicht kennt, könnte womöglich einen der heißesten YouTube-Sänger verpassen. Diesmal singt er zusammen mit The Vamps ganze 17 Songs auf Ed Sheerans aktuellen Megahit „Shape Of You”.

Über 800 Mio. Klicks haben seine Musikvideos. Der 24-jährige Brite ist auf YouTube schon längst eine Cover-Sensation. Es gibt keinen Song, den er nicht auf einen bekannten Hit singen kann. Auch in diesem Fall schafft er es, gemeinsam mit The Vamps, „Shape Of You” von Ed Sheeran neu zu interpretieren. Beyoncé, TLC oder auch seine eigene Single „Are You Sure” passen überraschenderweise sehr gut auf den Song. Als ob der Ed-Sheeran-Hit die Mutter aller Hits ist.

Schon seit Jahren macht Conor Maynard Musik. Zusammen mit Kris Kross Amsterdam, einer holländischen DJ-Formation, und Ty Dolla Sign, hat er einen absoluten Ohrwurm produziert.Are You Sure kommt vielleicht dem einen oder anderen bekannt vor. Na, wer weiß es? Die Lösung findet ihr am Ende des Artikels. Wir wollen den Ohrwurm ja spannend halten! Übrigens: In Holland ist der Song schon ein Hit!

Anscheinend ist Conor nicht nur auf YouTube aufzufinden, sondern auch auf Tinder. Ein 19-jähriges österreichisches Model behauptet schon ein Match mit ihm gehabt zu haben. Ob dieses Instagram-Bild auch auf der Dating-App zu sehen war?

View this post on Instagram

Vegas baby.

A post shared by Conor Maynard (@conormaynard) on

Wir hätten nichts dagegen, wenn die Jungs von Kris Kross Amsterdam auch auf Tinder wären. Wir wollen zwar nicht oberflächlich sein, aber wie soll man denn bei der Optik widerstehen können? Einer heißer als der andere.

Shooting the lyric video today ✈️🇬🇧📽 @conormaynard #conormaynard #kka #areyousure

Ein Beitrag geteilt von KRIS KROSS AMSTERDAM / KKA (@kriskrossamsterdam) am

Lustigerweise fragen Fans, wer denn jetzt dann Conor covert, nachdem er selbst etwas veröffentlicht hat. Vielleicht traut sich jemand mal ihn herauszufordern.

Weißt du wen Conor Maynard in „Are You Sure” gecovert hat? Nein? Et voilá!

Passend zum Thema