fbpx

Das war das erste YouTube-Video überhaupt!

das erste YouTube-Video
© Unsplash/Szabo Viktor
Dennis Ebbecke
14.02.2020

Wer Musikvideos oder Tutorials von Technik über Schminken bis hin zu diversen Do-it-yourself-Themen sehen und hören möchte, ist bei YouTube genau an der richtigen Adresse. Vor 15 Jahren tauchte das Videoportal erstmals im WorldWideWeb auf, heute ist es aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wer hätte das damals gedacht, als das erste YouTube-Video überhaupt hochgeladen wurde?

Die Domain YouTube.com wurde am 15. Februar 2005 aktiviert. Dementsprechend begeht das Unternehmen, das nur einen Jahr später zur Tochtergesellschaft von Google LLC avancierte, 2020 sein 15-jähriges Jubiläum. Gefeiert werden darf mindestens gut zwei Monate, denn erst am 23. April wurde das erste YouTube-Video überhaupt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Und halte dich fest: Es handelte sich weder um ein Musikvideo noch um Schmink-Tipps engagierter Influencer, die mit Hilfe dieser Plattform berühmt werden wollen.

Damals ahnte noch niemand, wie wichtig dieses Medium eines Tages für uns werden würde. Auch nicht ein gewisser Jawed Karim, der einst ein Video namens „me at the zoo” in die Welt hinausgeschickt hatte. Ein großes Highlight war der lediglich 18 Sekunden kurze Clip des YouTube-Mitbegründers allerdings nicht. Es zeigt ihn höchstpersönlich vor dem Elefantengehege des Zoos in San Diego.

Dass es Karims Ausführungen über die Rüssel der Elefnaten inzwischen auf über 85 Millionen Aurufe bringen, dürfte in erster Linie der Tatsache geschuldet sein, dass es sich hierbei um das erste YouTube-Video überhaupt handelt. Dem einen oder anderen scheint der Inhalt des Clips aber dennoch gefallen zu haben, wie der allererste Kommentar auf dieser Plattform deutlich macht: „Interesting…” Geht es dir genauso?

18 Sekunden für die Ewigkeit: Hier kannst du dir das erste YouTube-Video anschauen!

Passend zum Thema