Der beste Büro-Schuh wurde endlich erfunden!

Schuh
Olivia Alferov
08.08.2016

Welche Schuh ist eigentlich der gemütlichste?

Viele Menschen müssen tagtäglich für ihre Arbeit ins Büro rennen um dort mindestens acht Stunden verbringen. Manche verbringen sogar die Hälfte ihrer Lebenszeit im Büro. Umso wichtiger ist es, dass es komfortabel und gemütlich ist.

Die Möbel sind ergonomisch, die Küche ist gut zu erreichen und alle Lieferdienste sind alphabetisch aufgelistet. Manche haben sogar noch zusätzliche Kleidung und Hygiene-Artikel im Büro-Schrank gebunkert. Verständlich. Selbstverständlich. Aber was ist eigentlich mit Schuhen? Egal wie locker das Verhältnis unter Kollegen ist, traut man sich nie in Hausschuhen über den Flur zu gehen. Dabei wäre es gar nicht so befremdlich, wenn es jemand täte. Also wie wäre es mit einem guten Kompromiss? Etwas, das sich wie die gute alte Wendejacke verwandeln lässt. Ein schicker Unisex-Schuh für sowohl In- als auch Outdoor: Tadaaaa.

13903425_1031490286964364_7030237317251558174_n13879176_1031490660297660_3583252023439372829_n13900147_1031490236964369_2520938367529504793_n13876368_1031490303631029_580478427687800560_n

Dieser Slipper von Mahabis kann beides. Mit einer zusätzlichen Gummisohle, die man sich unter den „Hausschuh“ schnallt, wird der „Straßenschuh“ komplett und man direkt raus rennen. Nicht nur im Büro ist so etwas praktisch. Auch für diejenigen, die irgendwo zu Gast sind und ungern ihre Schuhe komplett ausziehen möchten. Ganz elegant kann man die Sohle wieder mit einem Knopfdruck abmachen und Schuhe setzt die Gemütlichkeit wieder ein. Auch für Reisen ist es ein zusätzlicher „Travel-Hack“: Es spart Platz und man kann überall sich gemütlich und wohl fühlen!

Wirklich günstig sind diese Slipper nicht, aber die Londoner bieten dafür auch eine gute Qualität an.

 

Passend zum Thema