Diese 8 Clips sind der nackte Wahnsinn!

Nackte Wahnsinn
Fabian Langkamp
14.07.2016

Am 14. Juli steht der Nationale Tag der Nacktheit im Kalender. Möchte man diesen gebührend feiern, so wird empfohlen, sich in den eigenen vier Wänden ohne Kleidung zu bewegen. Wir haben uns jedoch für einen anderen Weg entschieden und zu diesem besonderen Tag acht Clips zusammengestellt, die aus verschiedensten Gründen der nackte Wahnsinn sind!

1

Nackte Flitzerin

Bei Fußballspielen schaffen es die so genannten Flitzer immer wieder mal, aufs Spielfeld zu gelangen. Diese Flitzerin war besonders mutig, da sie zum einen splitternackt den grünen Rasen stürmte und zum anderen den Ball mit einem satten Schuss ins Tor beförderte.

Auch wenn wir jetzt den Traum vieler Männer zerstören: Dieses Video ist ein Fake!

2

Der bewegte Mann

In seiner Rolle als Axel in „Der bewegte Mann” schrieb Til Schweiger 1994 deutsche Film-Geschichte: Unvergessen der Moment, als Katja Riemann alias Doro ihren Axel in Norberts Wohnung nackt und durch das Zuchtbullen-Mittel regungslos auf dem Tisch kauernd vorfindet.

3

Falco „Naked”

Für musikalisch nackte Tatsachen sorgte Falco in den 90ern mit seinem Song „Naked”. Dieses Making-of zu diesem Hit solltest du dir nicht entgehen lassen.

4

Micaela Schäfer

Ob im „Dschungelcamp” oder bei der „Ice Bucket Challenge”: Micaela Schäfer gehört zu den Frauen, die einfach nichts anzuziehen haben. Sieh’ selbst!

5

Die Nackte Kanone

In der „Die nackte Kanone”-Trilogie sorgte Lieutenant Frank Drebin (Spezialeinheit) für Slapstick pur. Diese Filme waren der nackteste Wahnsinn aller Zeiten und bei diesem „Best of” bleibt kein Auge trocken.

6

Nackidei

Der „Nackidei”-Song, hier interpretiert von Rolf Zuckowski und seinen Freunden, darf zum nationalen Tag der Nacktheit natürlich nicht fehlen.

7

FKK-Werbung

Kennst du noch diesen Zalando-Werbespot? Das passiert, wenn ein Paketbote zu einem FKK-Campingplatz geschickt wird …

8

Nacktmull

Wie gemein: Der Nacktmull wurde vor einigen Jahren zum hässlichsten Tier gewählt. Kannst du verstehen warum?

Passend zum Thema