EM-Kader: Jogi, dieser Hund ist ein Tier!

Fabian Langkamp
17.05.2016

Heute hat Jogi Löw in der französischen Botschaft in Berlin seinen vorläufigen EM-Kader bekanntgeben. Bevor er am 31. Mai das endgültige Aufgebot verkünden muss, hat er noch ein paar Tage Bedenkzeit. Daher haben wir für den Bundestrainer einen weiteren heißen Anwärter parat …

Diesen Zauberfußballer sollte er unbedingt auf dem Zettel haben – er ist zwar kein Wadenbeißer, dafür aber technisch tierisch stark. Auf eine solch überragende Passquote bringen es nicht mal amtierende Weltmeister wie Toni Kroos, Mesut Özil oder Philipp Lahm …

Jetzt aber mal Spaß beiseite: In Jogis vorläufigem EM-Kader tauchen bereits einige Überraschungen auf. Mit Julian Weigl (20/Dortmund), Julian Brandt (20/Leverkusen), Leroy Sané (20/Schalke) und Joshua Kimmich (21/Bayern) stehen vier Youngster auf dem Zettel des Bundestrainers.

Welchen Spieler, der bisher nicht im Kader ist, sollte Jogi Löw deiner Meinung nach unbedingt mit zur EM nehmen und wer sollte besser zu Hause bleiben?

Passend zum Thema