Er trägt nicht aus Spaß die Kleidung seiner Freundin

Olivia Alferov
12.05.2016

Dieser Freund hat sich mit seiner Achtsamkeit eine kleine imaginäre Medaille verdient! Als Benjamin Cooper seiner Freundin hilft ihren Kleiderschrank auszumisten, ist ihm aufgefallen, dass die meisten Kleidungsstücke die Größe XL haben. Das kann er nicht wirklich nachvollziehen und zieht somit ein paar Teile an. Er sagt: „Ich bin kein XL-Mann und noch viel wichtiger: Eine Frau meiner Größe ist auch keine XL-Frau. Diese Scheiße hier ist der Grund, weshalb wir 8‑jährige mit Essstörungen haben.”

Konfektionsgrößen haben sich über die letzten Jahre angepasst und sind sozusagen mit gewachsen. Dennoch sind ganz besonders bei Frauen diese Zahlen, ob Konfektionsgröße, Taillenumfang oder Körpergewicht, stark verankert im Körperbewusstsein. Schon seit Jahrzehnten wissen Kinder im Grundschulalter was der Ausdruck „90–60-90” bedeutet. Wir finden, dass er recht hat: Die Größe sagt nichts über Attraktivität aus! #endbodyshaming

So I’m helping my girlfriend clean out her closet (literally, shut up), and I noticed that a lot of what she was getting…

Gepostet von Benjamin Ashton Cooper am Donnerstag, 5. Mai 2016

 

Passend zum Thema