6 coole Fakten über unsere Periode, die die meisten garantiert noch nicht wussten

Fakten Periode
© Unsplash/Josefin
Lisa-Marie Yilmaz
19.03.2019

Jetzt mal ehrlich: So sehr sie uns Ladys an manchen Tagen auch nerven mag – unsere Periode ist grundsätzlich schon eine echt coole Sache! Sie ist Teil von uns, verbindet uns Frauen und zeigt Monat für Monat, welch ein Wunder der (weibliche) Körper ist! Grund genug, dich – egal, ob Männlein oder Weiblein – mit sechs coolen Fakten rund um die Periode zu versorgen, die du garantiert noch nicht kanntest!

Zu allererst gilt: Die Menstruation geht uns alle etwas an, auch die Männer! Viel zu wenige Männer wissen über den weiblichen Körper Bescheid und kommen bei Fragen zum Zyklus schnell an ihre Grenzen. Aber warum eigentlich? Der wohl entscheidendste Grund dafür ist, dass die Menstruation für viele auch in der heutigen Zeit noch immer ein Tabuthema ist, über das schlichtweg nicht gesprochen wird. Entsprechend unsicher sind auch viele Männer, wenn es um den weiblichen Körper und dessen Zyklus geht – das muss sich ändern!

Denn die Periode einer Frau sollte weniger als Last, sondern vielmehr als Superkraft wahrgenommen und empfunden werden – von beiden Geschlechtern!

Blut geleckt? Hier kommen 7 Sätze, die wir nie wieder über unsere Periode hören wollen

Das Wichtigste bleibt: Über unsere Menstruation zu reden, sollte kein Tabu mehr sein! Es ist keine Schande, jemanden nach einem Tampon zu fragen oder sich zu wundern, warum der Körper während „der Tage“ irgendwie anders tickt als sonst. Seid stolz auf euren Körper und das, was er Monat für Monat vollbringt!

In diesem Sinne: Let it flow – hier kommen sechs interessante Fakten rund um die Periode:

1

Laut Statistik hat in diesem Moment gerade jede siebte Frau ihre Regel.

2

Während der Regel müssen wir häufiger "groß" machen. Der Grund dafür ist einfach erklärt, denn die Hormone aktivieren unseren Darmtrakt.

3

Im Jahr 1946 hat Walt Disney einen Zeichentrickfilm über die Menstruation produziert: "Die Geschichte der Menstruation", der als Unterrichtsmaterial verwendet wurde.

4

Unsere Periode nimmt insgesamt etwa zehn Jahre unseres Lebens in Anspruch. Das sind umgerechnet durchschnittlich 450 Zyklen oder auch 3.500 Tage.

5

Die Yurok-Indianer in Kalifornien sehen die Periode als größte Kraft des weiblichen Geschlechts an.

6

Unsere Periode ist im Januar häufig am stärksten: Das liegt daran, dass während der Feiertage im Dezember viele wärmende Lebensmittel wie Alkohol oder Fleisch konsumiert werden, was sich auf den Zyklus auswirkt.

Passend zum Thema