Freitag, der 13. – Diese 5 positiven Dinge passierten wirklich!

Freitag, der 13.
© Unsplash/Alain Pham
Dennis Ebbecke
13.10.2017

Der Freitag, der 13. gilt für die meisten Menschen als Pechtag. Warum eigentlich? Schließlich gibt es einige Ereignisse aus der Vergangenheit, die das Gegenteil belegen. Wir haben diese einmal zusammengestellt, um die Ängste zu vertreiben und positiv zu denken.

Bevor wir uns wirklich mit den schönen Seiten des Tages befassen wollen, müssen wir der Vollständigkeit halber aber auch ein paar Negativereignisse nennen. Ja, es gab den Schwarzen Freitag an der Berliner Börse (1927). Ja, die Hip-Hop-Legende Tupac wurde an einem Freitag, dem 13. erschossen (1996). Und ja, das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia verunglückte am 13. Januar 2012 (ein Freitag!). Doch hatte das alles etwas mit Pech zu tun? Wohl kaum! Daher sollte man sich nicht verrückt machen lassen.

Denk‘ doch einfach mal positiv! Wir wollen dir dabei helfen, indem wir dir im Folgenden einige schöne oder glückliche Momente nennen, die an diesem sagenumwobenen Tag tatsächlich geschehen sind. Ob diese im Umkehrschluss darauf hindeuten, dass der Freitag, der 13. ein Glückstag ist, muss jeder mit sich selbst ausmachen.

Von wegen ein Pechtag! Diese Ereignisse beweisen, dass der Freitag, der 13. auch glücklich machen kann!

1

Enthüllung des Hollywood-Schriftzugs

Am 13. Juli 1923 gab es in Los Angeles einiges zu feiern. Der Hollywood-Schriftzug (damals noch „Hollywoodland“) wurde enthüllt. Heute ist das Sign eines der bekanntesten Wahrzeichen der Welt.

Embed from Getty Images

2

Die Geburtsstunde des Akkordeons

Zwar wurde das Akkordeon bereits früher erfunden, doch erst am 13. Januar 1854 meldete ein gewisser Anthony Faas in den USA das Patent für dieses großartige Musikinstrument an.

Embed from Getty Images

3

Auf den Spuren von Charles Lindbergh

Nach 36 Stunden Flugzeit landeten die Flugpioniere Hermann Köhl, James Fitzmaurice und Ehrenfried Günther Freiherr von Hünefeld mit der „Bremen“ am 13. April 1928 in Kanada. Es ware ein gigantischer Erfolg und die Antwort auf Charles Lindbergh, der ein Jahr zuvor den Atlantik in West-Ost-Richtung überquerte. Diese Männer wählten die umgekehrte Richtung. Okay: Etwas Pech hatten sie dann doch, da sie eigentlich in New York landen wollten.

Embed from Getty Images

4

Mädchen überlebt Sturz in die Tiefe

Am 13. Februar 2004 hielten in Dornbirn alle den Atem still. Ein sechsjähriges Mädchen war aus großer Höhe aus einem Sessellift gestürzt. Wie durch ein Wunder blieb sie unverletzt, kam neben einem Betonsockel im Schnee auf.

Embed from Getty Images

5

Millionengewinn

Wie wahrscheinlich ist es, dass man Lottomillionär wird? Sprechen wir nicht drüber! Und wie wahrscheinlich ist es, dass man an einem Freitag, dem 13. genau 13 Millionen Euro im Lotto gewinnt? Sprechen wir drüber! Ein Franzose vollbrachte dieses Wunder am 13. August 2010. Übrigens: Die erste Lottozahl in Deutschland, die im Jahr 1955 gezogen wurde, war eine 13!

Embed from Getty Images

Passend zum Thema