Alltagsfragen: Warum haben Friseure montags geschlossen?

Friseure montags geschlossen
© Unsplash / Guilherme Petri
Dennis Ebbecke
18.03.2019

Wer mit einem neuen Haarschnitt in die Woche starten möchte, hat häufig Pech. Denn traditionell haben Friseure montags geschlossen. In unserer Rubrik „Alltagsfragen“ gehen wir diesem Thema auf den Grund – sowie der Frage, ob diese Gewohnheit nach wie vor gelebt wird oder längst überholt ist.

Der „Blaue Montag“ dürfte auch heute noch vielen Menschen ein Begriff sein. Vor allem im Handwerk oder Gastronomie wird nach einem arbeitsreichen Wochenende am Montag gerne einmal im wahrsten Sinne des Wortes blau gemacht – auch wenn sich viele Unternehmer heute nicht mehr so strikt an diesen uralten Brauch halten.

Neue Frisur für den Gang in die Kirche

Dass Restaurants oder auch Museen montags die Rolläden unten lassen, ist nachvollziehbar. Doch warum haben eigentlich Friseure montags geschlossen? Der Ursprung liegt weit zurück und steht in einem engen Zusammenarbeit mit der Kirche. Früher war der sonntägliche Kirchenbesuch ein „Muss“. Damit man inmitten der Gemeinde einen guten Eindruck hinterließ, war es selbstverständlich, dass man sich vorab (ab Samstag oder noch schnell am Sonntagvormittag) die Haare richten ließ.

Embed from Getty Images

Die Friseure hatten so viel zu tun (und natürlich war auch der Umsatz entsprechend), dass es sich die Läden leisten konnten, zum Start in die Woche frei zu machen. Auch heute noch halten viele Coiffeure an dem traditionellen Ruhetag fest, wenngleich auch längst nicht mehr alle sonntags geöffnet haben.

Friseure montags geschlossen! Ist das heute auch noch so?

Die Gewohnheiten der Menschen haben sich geändert. Anstatt sich sonntags für die Kirche herrichten zu lassen, ist heutzutage der Freitag von Bedeutung, um sich den letzten Party-Feinschliff vor dem Wochenende verpassen zu lassen. Diesem Trend haben sich inzwischen viele Friseursalons angepasst. Da Freitag oft der umsatzreichste Tag ist, wird in der Regel samstags gegen Mittag zugesperrt und frühestens am Montagmorgen wieder geöffnet. Doch natürlich gibt es sie noch: die Friseure, die an diesem jahrzehntelangen Brauch festhalten!

Und noch eine Alltagsfrage: Warum müssen die Sonnenblenden im Flugzeug bei Start und Landung geschlossen bleiben? Hier bekommst du die Antwort!

Passend zum Thema