Vor G20-Gipfel in Hamburg: Gratis-Gig mit Coldplay & Co.

Fabian Langkamp
03.03.2017

Dieses Konzert soll und wird für Aufsehen sorgen: Am 6. Juli werden weltbekannte Musiker vor dem G20-Gipfel in Hamburg auftreten – und zwar gratis! Auf der Liste stehen berühmte Acts wie Coldplay, Herbert Grönemeyer und Ellie Goulding. Ihr Ziel: Ein Zeichen setzen!

In dieser schwierigen Zeit ist es wichtig, sich klar zu positionieren. Genau aus diesem Grund werden sich vor dem kommenden G20-Gipfel in Hamburg großartige Künstler ohne Gage auf die Bühne stellen. In der Barclaycard Arena geben am 6.7. Coldplay, Herbert Grönemeyer, Ellie Goulding und The Chainsmokers (Grammy-Sieger) ein Gratis-Konzert. Insgesamt werden 9.000 Tickets verlost, die Nachfrage dürfte riesig sein.

Klares Zeichen vor dem G20-Gipfel in Hamburg

Hinter diesem Musikfestival steht die Organisation Global Citizen, die sich gegen Armut und für Bildungschancen in Entwicklungsländern einsetzt. Im Interview mit dem „Abendblatt“ erklärte Hugh Evans, seines Zeichens Chef der Organisation, warum dieses Konzert so wichtig ist: „Es kann ein dringend benötigtes Signal setzen: dass die Bürger wachsam sind und die Politiker zur Rechenschaft ziehen werden. Die Bevölkerung der Welt muss Druck auf ihre Entscheider aufbauen, damit diese die notwendigen Maßnahmen ergreifen.“ Klare Worte, die am 6. Juli von den international angesagten Acts ganz bestimmt aufgegriffen und mit persönlichen Statements ergänzt werden.

Passend zum Thema