fbpx

Happy Place: Dieser Song ist für alle, die einen geliebten Menschen verloren haben

Sponsored Post
Happy Place
© WMG
Dennis Ebbecke | Sponsored by SAINT PHNX
27.07.2021

Jeder Mensch braucht einen „Happy Place”! Diese Ansicht vertreten auch Stevie und Alan Jukes alias SAINT PHNX. Das Indie-Pop-Duo aus Schottland hat diesen Wohlfühl-Ort bereits gefunden: Die beiden Brüder haben ihren Happy Place ihrem Vater zu verdanken, der inzwischen leider verstorben ist. In ihrer gleichnamigen Single erzählen die Jungs ihre emotionale Geschichte und liefern einen Song, der dabei helfen kann, den Verlust eines geliebten Menschen aufzuarbeiten.

Seit rund fünf Jahren sind SAINT PHNX vielen Rock-Fans ein Begriff. Mit Songs wie Reload, King oder Rise hat das Duo ebenso Duftmarken setzen können wie mit seinem Debütalbum DDMN. Wie reflektiert die Jukes-Brüder durchs Leben gehen, bewiesen sie mit jenem Longplayer aus dem Jahr 2020, auf dem sie sich in zwei Teilen — als dunkle und als helle Seite — präsentierten und so ihre eigenen Wurzeln ergründeten.

Mit ihrem neuesten Werk Happy Place kommen die beiden Schotten erneut beeindruckend hintergründig daher. Aus Sicht unserer Redaktion eignet sich dieser Song wie kaum ein anderer, um den Verlust eines geliebten Menschen zu verarbeiten. Damit nicht genug: Dieser Titel beweist, wie wichtig es für die Seele ist, wenn man bereits zu Lebzeiten etwas Verbindendes auf die Beine stellt, das über den Tod hinaus bleibt. Für die Ewigkeit.

Kranker Vater baut für seine Söhne ein Tonstudio, den „Happy Place” des schottischen Rock-Duos

Die persönliche Geschichte von SAINT PHNX könnte herzergreifender kaum sein. Als der Vater von Stevie und Alan die Diagnose „Lungenfibrose” erhielt, schlug er den Vorschlag seiner Söhne aus, in ein wärmeres Klima umzusiedeln. Stattdessen kaufte er ein Stück Land in den heimischen Tinto Hills, um die Zeit, die ihm noch bleiben sollte, mit der Familie verbringen zu können. In der Garage des neuen Hauses richtete er ein Tonstudio ein, in dem die Brüder arbeiten konnten. Hier an diesem „Happy Place” entstand der neue SAINT-PHNX-Track Happy Place. Mit diesem verabschiedeten sich die beiden von ihrem Vater, kurz bevor dieser auf der Intensivstation für immer seine Augen schloss.

Später berichtete Stevie Jukes von einem Moment, den er niemals vergessen wird: „Ich erinnere mich an einen Tag, als ich ins Haus kam und Dad auf der Couch saß. Er sah aus dem Fenster auf die wundervollen Berge. Er war ganz zufrieden und bei sich in diesem Haus. Das was sein Happy Place. Unser Happy Place ist es, in dem Studio, das er für uns gebaut hat, Musik zu machen.” Mit den eigenen Erfahrungen im Hinterkopf sind sich die beiden Musiker sicher, dass insbesondere nach der Pandemie jeder so einen Happy Place brauche. „Und wir wollen, dass ihn jeder findet”, erklärt Stevie.

Hier downloaden! Verwandele dein Zuhause in einen Happy Place — mit dem neuen Song von SAINT PHNX!

Lange suchen brauchen die Fans des Duos, das seit April einen Plattenvertrag bei Atlantic Records (u.a. Ed Sheeran, Bruno Mars, Charlie Puth) besitzt, nach diesem besonderen Ort nicht — zumindest in musikalischer Hinsicht bekommen sie diesen in Form des neuen Songs ganz einfach nach Hause geliefert.

Passend zum Thema