fbpx

Ramazzotti, Zucchero, Nannini: 25 Italo-Hits zum Dahinschmelzen

Italo-Hits
© Unsplash/Jonathan Bean
Dennis Ebbecke
26.09.2020

Allein ihre Namen klingen wie Musik: Eros Ramazzotti, Gianna Nannini, Umberto Tozzi, Toto Cutugno, Adriano Celentano, Roco Granata, Angelo Branduardi oder Zucchero. Letzterer feierte am 25. September seinen 65. Geburtstag. 2GLORY hat für dich 25 Italo-Hits voller „Amore” zusammengestellt!

Ein romantisches Abendessen in einem italienischen Restaurant ohne Italo-Hits als Untermalung ist wie Tiramisu ohne Mascarpone, wie eine Calzone ohne Füllung oder wie Pasta Napoli ohne Tomaten. In der folgenden 25 Lieder starken Playlist haben wir all die Songs zusammengestellt, die uns das „La dolce vita” noch lebenswerter machen.

Wie eingangs erwähnt darf in dieser „Hitparade” auch Zucchero nicht fehlen, der vor seinem 65. Geburtstag zwei Videos bei YouTube veröffentlicht hat, die man gesehen haben sollte. Der Weltstar setzte sich vor dem Kolosseum in Rom und auf dem Markusplatz in Venedig an seinen Flügel, um den Menschen die schwierige Corona-Zeit etwas zu versüßen.

Von Eros Ramazzotti über Zucchero bis Gianna Nannini: Hier sind 25 Italo-Hits zum Dahinschmelzen!

1

„Se bastasse una canzone” (Eros Ramazzotti)

2

„Senza una donna” (Zucchero)

3

„Gente di mare” (Umberto Tozzi)

4

„L’italiano” (Toto Cutugno)

5

„Felicità” (Al Bano und Romina Power)

6

„Marina” (Rocco Granata)

7

„Azzurro” (Adriano Celentano)

8

„Un’estate Italiana” (Gianna Nannini)

9

„Ti amo” (Umberto Tozzi)

10

„Insieme” (Toto Cutugno)

11

„Santa Maria” (Giovanni Zarrella)

12

„La solitudine” (Laura Pausini)

13

„Tornerò” (I Santo California)

14

„Mama Leone” (Bino)

15

„La pulce d’acqua” (Angelo Branduardi)

16

„Bello e impossibile” (Gianna Nannini)

17

„Laura non c’è” (Nek)

18

„Storie di tutti i giorni” (Riccardo Fogli)

19

„Su di noi” (Pupo)

20

„Piccola e fragile” (Drupi)

21

„Cose della vita” (Eros Ramazzotti)

22

„Caruso” (Luciano Pavarotti)

23

„Sarà perché ti amo” (Ricchi e Poveri)

24

„Via con me” (Paolo Conte)

25

„Forse” (Pupo)

Passend zum Thema