Zum Tod von Jerry Lewis: Der Sketch mit der Schreibmaschine [Video]

Dennis Ebbecke
21.08.2017

Große Trauer um Jerry Lewis: Die US-amerikanische Comedy-Legende starb im Alter von 91 Jahren in Las Vegas. Bekannt war er vor allem für seine vielen Filme, in denen er geniale Grimassen zum Besten gab und häufig in die Rolle des Tollpatsches schlüpfte. Unvergessen bleibt der Sketch, in dem Jerry Lewis Schreibmaschine bzw. Luftschreibmaschine schreibt.

Seine Mimik und sein Timing waren einzigartig. Ob in Der verrückte Professor oder Der Bürotrottel: Noch heute gibt es unzählige Jerry Lewis-Fans, für die seine Streifen echte Kult-Filme sind. Vielen kommt als erstes Der Ladenhüter in den Sinn, weil aus dieser Komödie die bekannte Luftschreibmaschinen-Szene stammt. Diese Nummer baute Jerry Lewis bis ins hohe Alter immer wieder in seine Soloprogramme ein. Die dazu gehörige orchestralische Hommage an die Schreobmaschine namens The Typewriter wurde 1950 von Leroy Anderson komponiert.

Jerry Lewis & Dean Martin: ein kongeniales Duo!

Jerry Lewis war übrigens nicht immer alleine auf den Bühnen der Welt unterwegs. Mit ihm verbindet man auch den Namen Dean Martin. Zehn Jahre lang arbeiteten die beiden Nachkriegsstars eng zusammen, tourten als Duo Martin & Lewis umher. Mit Lewis ist ein weiterer großer Entertainer von uns gegangen, den wir sehr vermissen werden.

Unvergessen: Schaue dir noch einmal den „Jerry Lewis Schreibmaschine”-Ausschnitt an!

Passend zum Thema