Achselfasching? Breiern? 30 Kandidaten zum Jugendwort des Jahres 2018 — und ihre Bedeutung

Dr. Sommer, 60 Jahre Bravo, Jugendwort des Jahres 2018
© depositphotos/photography33
Dennis Ebbecke
03.09.2018

Der Langenscheidt-Verlag hat sich auf die Suche nach dem Jugendwort des Jahres 2018 begeben — und jeder kann an der Abstimmung teilnehmen. Wer wird der Nachfolger von I bims? Das ist die Frage, die es ab sofort zu beantworten gilt. Damit du weißt, was du zu tun hast, welche Wörter zur Wahl stehen und vor allem was diese zu bedeuten haben, bekommst du hier die gesammelten Informationen. Das Problem: Wir sagen es mit den gekürten Jugendwörtern der vergangenen zehn Jahre.

Um eines gleich vorweg klarzustellen: Das hier ist keine Gammelfleischparty! Wenn du also abstimmen möchtest, dann reicht es nicht, dass du bis zum 13. November hier deine Entscheidung bekanntgibst. Du brauchst vor allem den Swag, erst dann kannst du sagen: Hallo, i bims! Du musst kein Smombie sein, um mitmachen zu dürfen, aber du solltest in Sachen Jugendsprache schon fly sein.

Aber keine Sorge: Wir sind an deiner Seite und geben dir an die Hand, was die 30 Kandidaten zum Jugendwort des Jahres 2018 bedeuten (Quelle: Langenscheidt-Homepage). Also, läuft bei dir! Solltest du sämtliche Wörter für Niveaulimbo halten, dann lass’ es besser gleich sein. Spiel’ hier jetzt bitte nicht den Babo, wenn du doch eigentlich nur am hartzen bist.

Informiere dich jetzt! Vielleicht findest du unter den 30 Kandidaten ja dein Jugendwort des Jahres 2018. YOLO!

1

AF (as fuck)

Betonung, wie besonders etwas ist, Beispiel: Die neue Staffel ist sick as fuck!

2

Appler

Eine Person, die mit ihrem Apple-Produkt angibt, also ein Apple-Angeber, Anspielung auf Getränk „Äppler“

3

Auf dein Nacken!

Du zahlst!

4

Achselfasching

Achselhaare

5

Besti

Beste Freundin

6

Borderitis

Allergie gegen Grenzen

7

Boyfriend-Material/ Girlfriend-Material

Ein Mann/eine Frau, der/die sich für eine Beziehung eignet

8

Breiern

Brechen und trotzdem weiterfeiern

9

Chinning

Doppelkinn-Challenge, bei der man Selfies mit Doppelkinn postet

10

Ehrenmann/Ehrenfrau

Gentleman, Lady, jemand, der etwas Besonderes für dich tut

11

Einwrapen

In eine Decke einrollen wie ein Wrap

12

Exting

Mit jemandem via Texting bzw. Text-Messenger Schluss machen

13

Gib ihm!

Ja man! Mach das! Richtig so!

14

Glucosehaltig

Süß

15

Gymkie

Extremer Fitnesssportler, Gym + Junkie

16

Ich küss dein Auge

Ich hab dich gern oder ein sehr starkes Danke

17

Igers

Instagrammer

18

Kocum

Mein Bester, bester Freund

19

Ian

Krass

20

Lauch

Trottel, auch: unmuskulöser Mensch

21

Lindnern

Lieber etwas gar nicht machen, als etwas schlecht machen

22

Lituation

Eine Situation, die lit (cool) ist

23

lmgtfy

Let me google that for you, Ausdruck, wenn jemand eine unnötige Frage stellt, die auch Google beantworten kann

24

Rant

Ausraster, Beispiel: Der ist gerade voll am Ranten!

25

Screenitus

Gefühl, wenn man zu lange auf den Bildschirm gestarrt hat

26

Sheeeesh

Wirklich? Echt jetzt? Nicht dein Ernst?!

27

Snackosaurus

Verfressener Mensch

28

Verbuggt

Voller Fehler, falsch gestrickt, Beispiel: Du bist so verbuggt, du nervst!

29

Wack

Uncool, langweilig

30

Zuckerbergen

Stalken

Passend zum Thema