Wenn du die Möglichkeit hättest den Twitter-Account von Katy Perry zu nutzen, was würdest du schreiben?

Unglaubliche 89 Millionen Follower hat die Pop-Sängerin, die seit neuestem Orlando Bloom datet. 89 Mille! Zum Vergleich: Kim Kardashian, unsere Social Media-Königin, hat 45 Millionen Follower auf Twitter. Schätzungsweise würde Kim für einen Tweet mit 140 Zeichen 10 000 $ (noch Mal: Zehntausend Dollar) bekommen.

Jetzt hat es jemand geschafft ihren Twitter-Account zu knacken. Schon Platon meinte: „Seid im Sieg nicht überheblich”. Das hat sich der nette Hacker zu Herzen genommen und einfach blödes und wirres Zeug geschrieben.

Ein „miss u baby” für Taylor Swift und ein „u a fag” für den kontroversen Youtuber Keemstar.

Geht da nicht mehr? Etwas, dass die Katy Perry-Welt wirklich erschüttert hätte? Ein „Ich mach Schluss, Orlando, du alte Kackbratze” oder ein „Kein Bock mehr auf Musik, ich mach jetzt Designer-Betten für Hamster” wären auf jeden Fall mehr Material für Skandale. Schade, dass dahinter anscheinend kein wirklich Plan steckt, aber auch gut für Frau Perry.

Schreib' einen Kommentar

Du hast dich erfolgreich bei 2glory angemeldet.
Willkommen zurück! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Großartig! Du hast dich erfolgreich registriert.
Dein Link ist abgelaufen
Geschafft! In deiner E-Mail findest du den magischen Link zur Anmeldung.