Shooting à la Jacky Kennedy: Wird Kim Kardashian die neue First Lady?

Josefine Rose
30.08.2017

Zugegeben, in Zeiten der Trump-Regierung wünschen sich viele ein anderes Präsidentschaftspärchen, solange die Trumps endlich von der Bildfläche verschwinden … Warum nicht einmal einen kleinen Blick auf die potenziellen Anwärter, oder immerhin die nächste Mrs. President werfen? Denn wenn es nach ihr ginge, wäre Kim Kardashian als neue First Lady sofort zu haben – und zeigt dies auch auf dem neuesten Cover des Interwiew-Magazins, auf dem sie die Jacky Kennedy mimt.

Es ist noch nicht allzu lange her, dass Kanye West davon sprach, als nächster Präsident der Vereinigten Staaten ins Weiße Haus einzuziehen. Und damit dieser Satz nicht in Vergessenheit gerät, zeigt Ehefrau Kim kurzerhand schon einmal, wie sie sich in der Garderobe der First Lady machen würde. Star-Fotograf Steven Klein ließ ihren Traum aber zumindest für kurze Zeit Wirklichkeit werden und lichtete den Reality-Star für die neue Ausgabe des Interview-Magazines ab.

Kim Kardashian als First Lady – Shitstorm von den (Jacky Kennedy-) Fans!

Offenbar haben der Fotograf und die 36-Jährige es mit ihrer Anlehnung an Jacky Kennedy etwas zu gut gemeint, denn den Fans gefällt Kim im Chanel-Kostüm und hoch frisiertem 60er-Jahre-Haarschnitt nur teilweise. Kim jedoch scheint sehr stolz auf ihr Werk zu sein und postet die Bilder bereits vorab auf ihrem Twitter-Account!

Passend zum Thema