Brandrede für Europa: Klaas Heufer-Umlauf redet Klartext!

Fabian Langkamp
01.05.2017

Dieser Mann kann deutlich mehr, als seinem Kollegen Joko Winterscheidt Streiche zu spielen und für Lacher zu sorgen. Diesen Beweis trat Klaas Heufer Umlauf am vergangenen Freitag in der NDR Talkshow an. Seine Rede gilt inzwischen als Internet-Hit. Wie sich Klaas Europa wirklich vorstellt bzw. was er von seiner Generation erwartet, erfährst du hier!

Der Auftritt von Klaas Heufer-Umlauf in der beliebten Talkshow hatte es in sich. Der 1983 geborene Moderator sprach über das aktuelle politische und gesellschaftliche Geschehen in Europa und der Welt — und zwar aus der Sicht seiner Generation. Diese sei, so Klaas, mit Werten aufgewachsen, die heute infrage gestellt würden. Namentlich spielte der ProSieben-Mann damit auf „Toleranz, respektvolles Miteinander, eine offene Gesellschaft” an. Das, was früher gegolten hatte, sei heute längst nicht mehr selbstverständlich.

„Dann sind wir die dümmste Generation, die je gelebt hat!”

Neben dieser Feststellung hatte Klaas auch einen Appell im Gepäck, den er an seine Mitmenschen richtete: „Es ist wichtig, wieder eine europäische Identität zu entwickeln. Weg von den verdammten Nationalitäten und zurück zur europäischen Identität. Wenn wir Europa kaputtmachen, sind wir die dümmste Generation, die je gelebt hat”, lauteten seine klaren Worte. Der NDR lud diesen Ausschnitt bei Facebook auf — das Ergebnis: Aktuell knapp 4,5 Millionen Aufrufe und circa 80.000 Likes!

Hier ist das Video, in dem Klaas Europa in die Pflicht nimmt!

Passend zum Thema