So hat Jürgen Klopp Campino als Trostspender gefunden

Klopp Campino
© Depositphotos / vldv
Henning Sonnenschein
27.05.2018

So enttäuscht und niedergeschlagen der Trainer des FC Liverpool nach dem verlorenen Champions-League-Finale gegen Real Madrid (1:3) auch wirkte: Am Ende fand er auch noch eine Gelegenheit zum Feiern: Denn als Jürgen Klopp Campino — bekennender Fans der Reds — in die Arme lief, stimmten die beiden den einen oder anderen Fan-Gesang an. Frei nach dem Motto: Jetzt erst recht!

Dass Jürgen Klopps Frau Ulla neben einigen anderen mit von der Partie war, leuchtet ein. Warum Moderator Johannes B. Kerner ebenfalls Teil dieser spontan ins Leben gerufenen Band war … ist letztlich auch egal. Die Feierlaune der bunt gemischten Truppe steckt an — und legt den Verdacht nahe, dass der Star-Trainer und der Frontmann von Die Toten Hosen nicht nur mit Apfelschorle angestoßen haben …

Veröffentlicht wurden die beiden Videos — einmal wird auf Deutsch gesungen, einmal auf Englisch — übrigens auf dem offiziellen Instagram-Account der Toten Hosen. Und bevor wir noch länger um den heißen Brei herumreden, schau’ dir doch einfach selbst an — und sing’ gerne mit, wenn du textsicher bist.

So hat Jürgen Klopp Campino als Trostspender für das frustrierende CL-Finale gefunden:

Passend zum Thema