So geil und gestört verarschen Kraftklub Gestört aber GeiL

Josefine Rose
17.10.2017

Es soll ja Menschen geben, die behaupten, dass manche Bands immer wieder unter die gleichen vier Akkorde denselben Beat setzen und damit einen Charthit nach dem nächsten landen. Gestört aber GeiL (ja, das mit dem großen „L” muss so) gehört zu jenen Bands, die zwar mega erfolgreich sind, sich aber auch immer wieder eben den eben genannten Vorwurf anhören müssen. Mit einer Neuversion ihres Songs Chemie Chemie Ya geben die Jungs von Kraftklub nun deutlich zu verstehen, was sie von Bands wie Gestört aber GeiL halten …

Persiflages auf Größen des Musikbusiness scheinen derzeit echt beliebt zu sein. Jan Böhmermann, pardon, Jim Pandzko machte es mit seiner Musik-Parodie Menschen Leben Tanzen Welt vor, jetzt ziehen Kraftklub mit Kommst du mit hinterher.

Kraftklub werden Geil und Gestört

Machen wir es kurz: Kommst du mit von Geil und Gestört aka Kraftklub ist eine 1a Parodie auf Gestört aber GeiL, die sich Fans beider Lager streng genommen nicht entgehen lassen sollten. Hier gibt’s das Video zum Song, das du dir unbedingt ansehen solltest, denn mittendrin gibt’s sogar ein Interview mit Richard Gestört und Christian Geil aka Felix Brummer und Karl Schumann. Verstehst du nicht? Dann guck’ dir einfach den Clip an!

Passend zum Thema