Krass! Ihre Stimme geht unter die Haut!

2Glory
Olivia Alferov
16.06.2016

Mit so einer Stimme erreicht man nicht nur Klassik-Fans!

Die aktuelle Staffel von „America’s got Talent“ schreibt anscheinend gerade die Erfolgsgeschichten von dem amerikanischen Nachwuchs. Neben dem süßen Taylor-Swift-Klon lernen wir auch die 13-jährige Laura Bretan kennen. Sie ist eine junge Opernsängerin, was zunächst nicht so ungewöhnlich klingt. Nachdem sie jedoch loslegt, kann niemand mehr seine Begeisterung zurückhalten. Mel B setzt sogar ihren Golden Buzzer für den süßen Teenager ein. Der Buzzer gilt wie ein Joker, und der Kandidat kommt somit direkt in die Live-Shows.

Funny-Fact über „America’s got Talent“: Keiner der Jury-Mitglieder ist Amerikaner! Heidi Klum ist Deutsche. Mel B kommt aus Leeds, England. Simon Cowel ist gebürtiger Londoner und Howie Mandel ist Kanadier.

https://www.youtube.com/watch?v=xCoxGV7j71c&feature=youtu.be

Passend zum Thema