Einen Kredit trotz negativer Schufa bekommen – geht das?

kredit trotz negativer schufa
© Shutterstock
Reza Machdi-Ghazvini
26.11.2022

Brauchst du dringend Geld, hast aber Angst davor einen Kredit zu beantragen, da du einen negativen Schufa-Score hast? Hier erfährst du, ob du trotz negativer Schufa-Auskunft einen Kredit bekommen kannst.

Die Zahl an beantragten Privatkrediten steigt in Deutschland Jahr für Jahr an. Kredite sind eine hervorragende Möglichkeit, wie man kurzfristig an benötigtes Kapital kommt. Die geliehene Geldsumme und die zusätzlich anfallenden Zinsen musst du nach Aufnahme des Kredits Monat für Monat in festgelegten Kreditraten zurückzahlen. Um sicherzugehen, dass du auch wirklich in der Lage bist, die Raten zu stemmen, nehmen Banken und Kreditinstitute eine sogenannte Bonitätsprüfung vor, bevor dir der Kredit zugesagt wird. Bei der Bonitätsprüfung klärt die Bank deine finanzielle Situation und deine Zahlungsmoral ab. Dabei stützt sich der Kreditgeber unter anderem auf deinen Schufa-Score. Wenn dein Schufa Score tief ist, kannst du Probleme bekommen, wenn du finanzielle Verpflichtungen wie eine Giro-Konto-Eröffnung oder einen Mietvertrag eingehen möchtest. Ähnlich sieht es aus, wenn du einen Kreditantrag stellst. Daher stellt sich die Frage, ob die Auszahlung eines Kredits trotz negativer Schufa möglich ist. Dieser Frage gehen wir im folgenden Beitrag auf den Grund.

Warum bekomme ich mit einer negativen Schufa keinen Kredit?

Viele Banken und Kreditinstitute werden dir die Kreditvergabe prinzipiell verbieten, falls dein Schufa-Score unter einem bestimmten Wert liegt. Für Personen, die dringend auf Fremdkapital angewiesen sind, kann das zu einem Problem werden. Oftmals berücksichtigen die Kreditvergeber andere Faktoren wie Einkommen oder Vermögen gar nicht mehr, wenn der Schufa-Score zu tief ist. In vielen Fällen ist der Schufa-Score also der limitierende Faktor. Doch weshalb ist das überhaupt so?

Der Hauptgrund liegt darin, dass die Kreditvergeber Angst davor haben, ihr Geld nicht mehr zurückzuerhalten. Daher prüfen sie bereits im Vorhinein, ob die Person hinter dem Kreditantrag kreditfähig ist, sprich ob der Kreditnehmer die Raten bezahlen kann. Wenn der Schufa-Score zu tief ist, stufen viele Banken den Kunden als nicht kreditfähig ein.

Ein weiterer Grund ist der Schutz des Kreditnehmers. In Deutschland gibt es strikte Gesetze, welche die Bevölkerung vor Überschuldung durch Wucherzinsen, Knebelverträge oder unseriösen Kreditvergaben schützen sollen. Der Kreditgeber ist daher verpflichtet, sicherzustellen, dass der Kreditnehmer fähig ist, den Kredit zurückzuzahlen, bzw. den Kredit aufzunehmen, ohne sich dabei zu verschulden. Es kann also auch sein, dass dein Kreditantrag zu deinem eigenen Schutz abgelehnt wird.

Gibt es Fälle, in denen ich trotz Schufa einen Kredit bekommen kann?

Wenn der Begriff Schufa fällt, denken die meisten Leute in erster Linie an den Schufa-Score. Was allerdings viele nicht wissen, ist, dass die Schufa nicht nur einen Score erfasst. Der Score setzt sich aus Einträgen zusammen, die für die Kreditgeber ersichtlich sind. Bei der Vergabe eines Kredits achten die Banken neben dem Score daher oftmals auch auf die Art der Einträge. Einige Einträge verringern dabei deine Chancen auf eine Ablehnung deines Antrages stärker als andere. Beispielsweise ist eine verspätet zurückgezahlte Rechnung für den Kreditgeber in der Regel weniger dramatisch als eine Privatinsolvenz. Sind die Einträge in deinem Schufa-Register für den Kreditgeber vertretbar, kann es sein, dass dein Antrag auf einen Privatkredit trotz unperfektem Schufa-Score gutgeheißen wird — vorausgesetzt du hast ein regelmäßiges Einkommen, die Kreditsumme ist nicht zu hoch und dein Antrag enthält keine Unstimmigkeiten. Kurz gesagt bedeutet das, dass es nicht ausgeschlossen ist, mit Schufa-Einträgen einen Kredit zu erhalten. Die Bewertung ist immer abhängig von der individuellen Situation, von der Art der Einträge, von deinem Einkommen und von der Einschätzung des Kreditinstituts.

Wie bekomme ich trotz Schufa einen Kredit?

Wer einen negativen Schufa-Score hat, jedoch trotzdem Fremdkapital aufnehmen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Diese Möglichkeiten sind von der jeweiligen Situation abhängig. Verfügst du zum Beispiel über eine geregelte Einkommenssituation oder begründen sich deine Schufa-Einträge in einer Streiterei bezüglich Zahlungsforderungen, kann ein Kreditantrag durchaus erfolgreich sein. Deine Chancen erhöhst du zusätzlich, wenn eine Drittperson für dich bürgt.

Eine der besten Lösungen ist es, für ein stetiges und genügendes Einkommen zu sorgen. Dies ist aber in vielen Fällen nicht möglich. Musst du in diesem Fall auf einen Kredit verzichten? Nein, vermutlich nicht. Die meisten großen Banken und Kreditinstitute werden dir vermutlich die Kreditvergabe verweigern. Du kannst aber alternative Wege ausfindig machen, um dennoch einen Kredit zu erhalten. Fündig wirst du beispielsweise bei P2P-Plattformen oder bei Anbietern aus dem europäischen Ausland. Hierfür macht es häufig Sinn, mit einem Kreditvermittler zusammenzuarbeiten. Eine Absage von P2P-Plattformen oder ausländischen Anbietern kommt in der Regel erst bei einer gravierenden finanziellen Situation, als es bei herkömmlichen Anbietern der Fall ist, jedoch gibt es auch hier Grenzen.

Fazit

Wer Schufa-Einträge hat, der kann in Schwierigkeiten geraten, wenn finanzielle Verpflichtungen eingegangen werden. Beispiele hierfür sind unter anderem die Eröffnung eines Girokontos oder der Abschluss eines Mietvertrages für eine Wohnung. Das Gleiche gilt auch dann, wenn du einen Privatkredit beantragst. Ist dein Schufa-Score zu tief, erhältst du in der Regel eine Absage.

Allerdings gibt es durchaus Möglichkeiten, wie du mit einem unperfekten Schufa-Score an Fremdkapital kommst. Wenn die Art der Einträge vertretbar ist und deine persönliche finanzielle Situation in Ordnung ist, stehen die Chancen gut, einen Anbieter zu finden, der willig ist, dir den Kredit auszuzahlen. Deine Chancen kannst du zusätzlich erhöhen, wenn eine Drittperson für deinen Kredit bürgt. Falls du dennoch eine Absage erhalten hast, gibt es die Möglichkeit, sich auf P2P-Plattformen zu erkundigen oder mit einem seriösen Kreditvermittler nach Kreditinstituten im europäischen Ausland zu suchen. In den meisten Fällen gibt es also einen Weg, wie du zu deinem Kredit kommst.

Passend zum Thema