Kurzurlaub in Deutschland: Hoch Egbert macht’s möglich!

Hoch Egbert
© depositphotos/bitpics
Fabian Langkamp
15.08.2016

In den kommenden Tagen soll es dank Hoch Egbert keine großen Temperaturschwankungen geben, es bleibt weitestgehend freundlich und sommerlich. Wenn du also die Chance hast, kurzfristig frei zu bekommen, nutze jetzt die Chance und starte einen spontanen Kurzurlaub innerhalb Deutschlands. Wer weiß, wann es das Wetter das nächste Mal zulässt? 

Dieser Sommer treibt uns noch in den Wahnsinn: Mal scheint die Sonne, mal regnet es. Und die Temperaturen steigen oder fallen in kürzesten Abständen. Jetzt kommt die gute Nachricht: In dieser Woche können wir uns größtenteils über beständig schönes Wetter freuen, wenngleich es im Süden deutlich wärmen sein dürfte (bis zu 30 Grad) als an der Küste (ca. 19 bis 23 Grad). Doch immerhin verspricht der Blick auf die Wetterkarte jede Menge Sonnenstunden – und zwar bundesweit. Schauer könnte es zwar ebenfalls geben, jedoch nur vereinzelt.

Stellt sich lediglich die Frage, wie lange das gute Wetter anhält? Mit einer sicheren Prognose tun sich sogar die Experten schwer, wie die Aussage von Diplom-Meteorologe Dominik Jung (wetter.net), der sich gegenüber der „Bild“ wie folgt äußerte: „Wie lange das freundliche Wetter genau andauert, kann man noch nicht genau sagen. Vielleicht bis Donnerstag, vielleicht auch noch länger. Derzeit sieht es so aus, als ob es mit dem wechselhaften Jo-Jo-Sommer weitergehen könnte.“ Das bedeutet im Umkehrschluss: Wer zu spät kommt, den bestraft das Herbstwetter. Packe also, wenn möglich, schnell deine sieben Sachen und genieße den Endspurt des Sommers 2016, der noch nicht einmal richtig begonnen hat.

Dieser Kult-Song von Udo Jürgens steigert deine Laune und gibt dir einige Anregungen, wo du dich (ob in Deutschland oder im Ausland) von Hoch Egbert verwöhnen lassen kannst!

Passend zum Thema