#LETSSTAYATHOME: Dieser Song trifft den richtigen Ton — und schickt Care-Pakete hinaus in die Welt

Sponsored Post
#LETSSTAYATHOME
© WMG/Cover/Montage
Dennis Ebbecke | Sponsored by Warner Music
01.04.2020

Es gibt diverse Möglichkeiten, um in Zeiten der Corona-Krise zu helfen und Zusammenhalt zu symbolisieren. Ein Song, der Hoffnung schenkt, ist ebenso willkommen wie ein Care-Paket bestehend aus Socken, Beauty-Produkten oder Brettspielen. Der niederländische Deep-House-Star Sam Feldt hat jetzt beide Ideen unter einen Hut gebracht und pünktlich zur Veröffentlichung seiner „musikalischen Botschaft der Liebe und Hoffnung” mit dem Titel Hold Me Close (feat. Ella Henderson) die Kampagne #LETSSTAYATHOME ins Leben gerufen. 

Nur wenn wir uns gegenseitig Halt geben, können wir die aktuelle Krise überstehen und gestärkt aus ihr hervorgehen. Dieses wichtige Statement tragen mit Sam Feldt und Ella Henderson momentan zwei angesagte Musiker mit Hilfe des Tracks Hold Me Close in die Welt hinaus. Er, ein erfolgreicher House-DJ aus den Niederlanden, der bereits für Ed Sheeran und James Blunt Remixe erschaffen hat, auf 770 Millionen Streams sowie sieben Goldene und eine Platin-Schallplatte zurückblicken kann. Sie, eine hochbegabte UK-Pop-Interpretin, die mit achtmal Gold und neunmal Platin ausgezeichnet wurde, ihr Hit Ghost erreichte in Deutschland, Österreich und ihrem Heimatland die Top drei der Charts.

Hold Me Close: Diese „Botschaft der Liebe und Hoffnung” beschert Quality-Time!

Sam Feldt hat mit Blick auf Hold Me Close den richtigen Riecher bewiesen, in dem er sich die kraftvollen Vocals seiner Kollegin Ella Henderson hinzuholte. Gemeinsam bilden sie eine musikalische Symbiose und geben auch textlich eine bedeutende Richtung vor. Der vielseitige DJ, der mit der Veröffentlichung dieses Songs sein eigenes Plattenlabel Heartfeldt Records an den Start gebracht hat, beschreibt seinen neuen Track als „Botschaft der Liebe und Hoffnung in schwierigen Zeiten”, als eine „vorsommerliche Jam”, die Familien und Freunde vereint, Quality-Time beschert und dich in deinem „Wohnzimmer zum Tanzen bringt”.

Räumlich getrennt, dennoch vereint! Dieses Gefühl spiegelt auch eine großartige Aktion wieder, die passend zur Label-Gründung und zur VÖ der Single ins Leben gerufen wurde. Seit der globalen Corona-Ausbreitung wird der Hashtag #STAYHOME omnipräsent genutzt. In Anlehnung daran haben Sam Feldt und dessen Team die Kampagne #LETSSTAYATHOME gestartet.

Die wunderbare Idee hinter #LETSSTAYATHOME

Aus vorhandenen Items (Gegenständen) sollen Care-Pakete erstellt und an lokale Influencer geschickt werden. Jeder ist praktisch aufgerufen, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Ob Pyjamas, Socken, Brettspiele, Puzzle, Bücher oder Beauty-Kits: Alles, was die Lebensqualität in den eigenen vier Wänden erhöht und Langeweile vertreibt, kann Teil eines Care-Paketes sein.

Mit seiner Heartfeldt Foundation hat der Niederländer bereits vor geraumer Zeit eine Nonprofit-Nachhaltigkeitsplattform gegründet. Jetzt beweist er erneut, dass Musik verbindet und Menschen auf der ganzen Welt Kraft gibt. Wir sind nicht allein, auch wenn #LETSSTAYATHOME vorübergehend unser Lebensmotto ist … nein: sein muss!

Passend zum Thema